Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 678 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

21.08.2003 13:02
Schmutzige Pfoten antworten

Manchmal kommt man ja nicht auf die einfachsten Dinge.Vielleicht geht`s ja dem einen oder anderen hier so wie dem jungen Menschen,der mich kürzlich gefragt hat,wie ich eigentlich als alter Schrauber meine Ölfinger wieder sauber bekomme.
Also für alle Unwissenden:
Meine Pfoten schmiere ich mir vor dem großen Schrauben mit flüssiger Seife oder Pril (oder sowas ähnlichem) ausgiebig ein,richtig einmassieren.Dann ein oder zwei Minuten einziehen lassen und gut is.Lassen sich nachher viel besser waschen,auch wenn nicht wirklich alles sofort pickobello ist.Für ganz hartnäckige Fälle hilft gewöhnliches Waschpulver (für die Waschmaschine),aber das ist schon recht heftig und beißt.Allerdings kein Vergleich zu dem Geschirrspülmittel-Konzentrat welches ich mal erwischt habe.Da hatte ich dann drei Tage massiven Ausschlag/rote Flecken und Hautbrennen zu verzeichnen.Also Vorsicht!
Der hartnäckige Restdreck geht dann am Besten mit Handwaschpaste,Nagelbürste und einem Bimsstein ab.

Weiß jemand noch`n gutes Mittel,man lernt ja anscheinend nie aus!?

Bernd Fritz

claudia Offline




Beiträge: 15.982

21.08.2003 13:19
#2 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Am Besten hilft - wie schon an anderer Stelle erwähnt - ein guter Lippenstift, bisschen hilflos gucken und den, der sich dann für Dich dreckig macht ausgiebig bewundern!!!!!

pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

21.08.2003 13:22
#3 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Ja genau,kenn´ ich!
Blöderweise bin ich allerdings derjenige der sich dreckig macht und auf das Bewundern wartet

Bernd Fritz

claudia Offline




Beiträge: 15.982

21.08.2003 13:45
#4 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Ich finde Dich ganz toll!!!! Was Du alles kannst. Ich wünschte mir manchmal, dass ich auch so geschickt wäre. Woher weisst Du das nur alles? Kann man das lernen oder wird einem das in die Wiege gelegt? Das geht Dir ja von der Hand, als wäre es ein Teil von Dir. Ich bin ganz begeistert. Vielen Dank. Hast Du wirklich ganz toll gemacht!!!

Gut so?

pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

21.08.2003 15:27
#5 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Hm,das scheint Euch in die Wiege gelegt worden zu sein.


So,15:30 ist heute Feierabend!Tschüß!

Bernd Fritz

claro Offline




Beiträge: 1.009

21.08.2003 15:48
#6 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Versuche mir gerade vorzustellen, wie ich aussehen würde.
Hilflos dreinblickend vor dem Motorrad stehend und
mit Lippenstift auf dem Mund
Oder sollte der Tip nur für Motorradfahrerinen gedacht sein

Rolf
Nur das Genie beherrscht das Chaos.

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

21.08.2003 17:14
#7 RE:Schmutzige Pfoten antworten

mit der gefahr, jetzt wieder als besserwissender Spiesser mich zu outen:

ich habe mir aus England eine Dose einer grünen Paste namens DEB Swarfega mitgebracht. Mit diesem zeug die Hände (ohne Wasser) einreiben und dann mit Wasser und Seife abspülen.Es wirkt Wunder. Ich habe das produkt leider in deuitschland noch nicht gefunden. Die Handwaschpasten, die oft in Betriebn genommen wedrn enthalten leider oft auch einen feinen Schmiersand.

Vielleicht hilft das. (Obgleich Claudias methode wirklich eleganter ist)

Andreas
Die Schotten fahren nicht nur links, ihr Herz schlägt auch dort

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.518

24.08.2003 12:03
#8 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Also ich reibe mir die Hände vorher ausgiebig mit Melkfett ein,anschließend das überschüssige Zeugs mit der Haushaltsrolle abwischen. Denn wo schon Fett eingezogen ist kann keine Schmiere mehr rein!
Und das händewaschen klappt meistens schon nur mit Seife (manchmal noch die Bürste dazu (f.d. Fingernägel) und gut isses.
Skoki d.e.

hör ich was blödes, so denk ich nicht hin!

kristjan Offline



Beiträge: 30

25.08.2003 18:19
#9 RE:Schmutzige Pfoten antworten

Gut mit Margarine einmassieren, dann mit seife waschen.
Es gibt auch Spezialreinigungscreme für ölfinger, kriegt man hier an der Tankstelle oder beim autozeugskaufhaus. In Berlin könntest du z.b. bei tip gucken.
Kristjan

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

26.08.2003 11:49
#10 RE:Schmutzige Pfoten antworten

ich habe mir sagen lassen Shampoo (also haarwaschmittel) soll gut sein. Also washc dir mal die Haare.

Und aus Erfahrung weiss ich, das Brotbacken (also das Kneten von Teig) auch wunder wirkt. Wie das Brot dann schmeckt? Man braucht ja niemanden etwas zu erzählen ...

Andreas
Die Schotten fahren nicht nur links, ihr Herz schlägt auch dort

pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

26.08.2003 12:11
#11 Brotbacken antworten

Das stimmt!Pizzateichkneten hilft dabei übrigens genauso wie Frikadellen machen

Bernd Fritz

«« Schaltplan
2 in 1 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen