Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 864 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Harald Offline




Beiträge: 23

22.06.2003 15:23
12er Inbus antworten

Moin, nachdem ich mich gestern schon mich bei dem Versuch, den für die Schwinge nötigen 12er Inbus zu kaufen, scharzgeärgert habe, wollte ich gerade versuchen, mit einer 12er Schraube zu fuschen. Passt nicht. Soll mir das jetzt zu denken geben? Doch nicht 12er? Oder Fertigungstoleranz? Fragen über Fragen...
- Harald

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

22.06.2003 18:46
#2 RE:12er Inbus antworten

wenn die schraube nicht neu war kann es sein das der kopf etwas verformt war.
links ist definitiv ein 12er (rechts ein 8er) inbus an der schwinge ... ich habe meine 12er im baumarkt (Hornbach) bekommen


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Megges Offline



Beiträge: 1.746

22.06.2003 20:10
#3 RE:12er Inbus antworten

Kauf Dir eine Nuß mit Inbus für die Ratsche. Ist besser schaffen damit.
Übrigens: ist gemeint M12er Schraube ? Gewindedurchmesser ist 12mm, nicht der Kopf!
Megges, mit vielen Nüssen

Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

22.06.2003 22:31
#4 RE:12er Inbus antworten

ich will mal hoffen das eine schraube mit kopf für 12er schlüssel gemeint war (im zusammenhang mit zwei gekonterten muttern, was aber auch bei einer fest angezogen schrauber aussichtslos ist) ... alles andere wäre ja .... (ich sag jetzt lieber nicht was ich denke)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Harald Offline




Beiträge: 23

23.06.2003 07:12
#5 RE:12er Inbus antworten

Hast Recht, SW 12. Genau die Puschidee hatte ich. Mal mit geringfügiger(TM) Gewalt versuchen... passte aber garnicht rein. Die hiesigen Heimwerkermärkte gaben nichts her, der Fachhandel hat am Nachmittag zu. Wiedermal clever gelöst...

pelegrino Offline




Beiträge: 47.903

23.06.2003 09:11
#6 RE:12er Inbus antworten

Da hilft dann nur Geduld.Gutes Werkzeug gibt`s,wie Du schon festgestellt hast,im Fachhandel.Aber da muß doch irgendwer auch Nachmittags aufhaben!?
Schlechtes Werkzeug (billige? Baumarktware) ist schlimmer als gar keins,weil man mit gar keins auch nichts kaputt machen kann.
pelegrino,der Werkzeugfetischist

Bernd Fritz

Thos@ Offline




Beiträge: 901

23.06.2003 11:59
#7 RE:12er Inbus antworten

Hi zusammen,

ich hatte gedacht das ein 12er Inbus zum Bordwerkzeug gehoert - oder wie bekommt man das Vorderrad mit Bordwerkzeug heraus?

Elkes W hat natuerlich kein Werkzeug dabei - also versuch ich heute mal im Baumarkt einen zubekommen.

Gruss Thomas

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

23.06.2003 12:21
#8 RE:12er Inbus antworten

vorderadausbau ist mit bordwerkzeug nicht möglich (was natürlich eine schande ist)
ich habe mir 2 12er gekauft einen extra langen und einen normalen, damit kommt man ganz gut hin, für die schwinge brauch man übrigens noch einen 8er (natürlich auch nicht im bordwerkzeug)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Pupsi Offline



Beiträge: 2.551

23.06.2003 12:30
#9 RE:12er Inbus antworten

Was muss (sollte) man denn noch zusätzlich zum Originalwerkzeug mitnehmen ? Also einen 8er und einen 12er Imbusaufsatz und was noch ? Bin ja bis jetzt noch nicht so zum Schrauben gekommen. Muss ja auch alles unter der Sitzbank zu verstauen sein. Ich hab immer 2 Ersatzzündkerzen dabei und so Kleinkram wie Draht, ne Schraube mit Mutter, Kabelbinder etc. aber sonst nix "w"-spezielles...

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

23.06.2003 13:51
#10 RE:12er Inbus antworten

sonst reicht eigendlich wenn du die größen die original dabei sind in "gut" mitnimmst :o)


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

mappen Offline




Beiträge: 14.516

24.06.2003 08:08
#11 nicht ganz richtig... antworten

tach!

...bei mir ist die rückseite des kerzenschlüssels als 12er inbus zu nutzen, also auch zum radausbau!
hat mich mein freundlicher händler von nebenan drauf gebracht. laut ihm ist fast immer so viel werkzeug dabei um die räder auszubauen.

gap

markus

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

24.06.2003 08:54
#12 RE:nicht ganz richtig... antworten

das hattest du schon mal geschrieben ... bei mir ist das auf gar keinen fall ein 12er (oder gibt es einen trick um da das innenleben ein stück raus zu holen ???) meinen kerzenschlüssel kann man als zweiten schraubendreher verwenden


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Teile..... »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen