Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
wollizet Offline



Beiträge: 290

13.06.2003 19:18
Hauptständer verbogen... antworten

nach meinem Abflug hab ich heute mal die notwendigen Teile umgetauscht, damit ich wieder fahren kann (wenn ich wieder eine lange Hose anziehen kann), dabei habe ich mir den HAuptständer mal genauer angesehen: das ganze Ding scheint nach recht und unten gebogen zu sein, auch ist der Lack abgesplittert, was auf Kaltverformung schließen lässt -

und jetzt die Frage: kann der Rahmen da unten auch was abbekommen haben?

es macht mir etwas sorge und testen kann ich im Moment noch nicht...s.o.!

sollte ich den Ständer ersetzen oder geht das mit gerade biegen?

der sich aufs anlassen beschränken muß -
Grüße Wolli

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.628

13.06.2003 23:30
#2 RE:Hauptständer verbogen... antworten

wenn es nur der ständer ist kannst du biegen ... beim rahmen muß eine fachwerkstatt rann.
der ständer lässt sich übrigens ganz leicht montieren/demontieren. vielleicht kannst du mal von jemanden aus der gegend den ständer anbauen um zu sehen ob dieser auch schief sitzt oder ob der rahmen nichts abbekommen hat


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen