Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
der Underfrange Online




Beiträge: 11.730

15.05.2003 19:31
@bleibxund antworten

Moin,

ich schreib das mal hier rein, da es ja nix mit der Enfield zu tun hat:

Wenn Du Dir die Hupe ranbaust, verdüddel Dich nich mit der Elektrik.

Bei der W-Hupe liegt Plus an, und Masse wird geschaltet.
Bei den Zubehörteilen isses rumgedreht.
Da die Doppelklangdinger eh etwas mehr Strom ziehen, hab ich die Originalanschlüsse genommen, um das Relais anzusteuern, das bei der 2Klanghupe dabei war.
Von dem freien Anschluß am Sicherungskasten bin ich dann über das Relais zur Hupe.

Das Relais hab ich übrigens schön mit Isolierband eingewickelt und Rahmendreieck unterm Tank gesteckt.

Kommste prima ran, wenn Du den Tank abnimmst, und kannst gleich schauen, ob irgendwo ein Kabel scheuert.

Und wenn Dir das eh alles klar war, hab ich das umsonst geschrieben

Macht abba nix.

Willi



Mei Houmbäidsch

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

15.05.2003 19:54
#2 RE:@bleibxund antworten

Ja dann gleich nochmal 'Danke'. Hätte ich nicht gewusst. Ich wäre wohl - so wie ich es momentan und ohne Einbauanleitung des neuen Teils sehe - sehr brachial rangegangen und hätte nur die Kabel gekappt und mit denen der neuen Hupe verbunden.
Und ich wusste es: Irgendwann kommt der Moment, da ich den Tank abbauen muss, sei es wegen der Zündkerzen oder eben jetzt, wegen der Hupe. Es gibt immer ein erstes Mal mit zittrigen Fingern und schwitzender Stirn.

Aber, ...wird schon klappen!

der middlfrange Offline



Beiträge: 108

17.05.2003 21:52
#3 Tankabbau antworten

Tank abbauen ist wirklich kein Problem ! Keine Angst !!

keulemaster Offline




Beiträge: 4.785

18.05.2003 00:46
#4 @beibxund antworten

dein tank is eh a bissl locker gö?

kreuth is eigentlich eh a suppa treffpunkt...nur müßten wir nächstes mal a bissl länger w-fahren...

_________________________________________________
W650
BJ:1999 / anfang Mai'03 ca. 8100 km
Fahrgestellnr.: 3623

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

18.05.2003 13:50
#5 RE:Tankabbau antworten

In der Tat, geht ganz einfach. Ich hab's gestern mal gemacht, weil ich dachte, die Tankaufhängung hätte zu viel Spiel. War aber alles i.O.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

18.05.2003 13:52
#6 RE:@beibxund antworten

Jo eh, machma! War zwar kurz, aber trotzdem schön. Hoffe, Du bist noch wohlbehalten rundrumgekommen - hattest ja noch einiges vor in der kurzen Zeit. :-)

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen