Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 Gespanne
tom_s Offline




Beiträge: 3.845

08.11.2018 11:54
W - das unbekannte Wesen? antworten

.. zum Schmunzeln.

Die W ist immer noch nicht in jedermanns Bewusstsein gedrungen.

Letztens bei einer Ausfahrt mit meinem Gespannstammtisch nach Nordhessen in ein Besucherbergwerk. (Übrigens sehr empfehlenswerter Ausflug: klick)

Als wir nach der Führung von untertage zurück kommen, stehen ein paar Herren mittleren Alters um meine W-Gespann herum und sind wild am diskutieren.
Die W800 hat ja nirgendwo einen Schriftzug, der sie eindeutig als Kawasaki ausweißt.
Mein Beiwagen ist von Walther, am Tank befindet sich das normale W-Emblem.
Einer der Jungs ist wild am Surfen auf seinem Wischfon um den Motorradhersteller Walter ausfindig zu machen, ohne Erfolg. So hat man sich dann heiß geredet, wer denn der Hersteller sein könnte.

Als ich mich meinem Gespann näherte wurde ich daher ultimativ zur Aufklärung gebeten.

Ich hatte das Gefühl, dass meine Antwort irgendwo enttäuschend was so nach dem Motto "nur eine Kawasaki"



Gruß
Thomas

pvsigi Offline




Beiträge: 864

08.11.2018 12:06
#2 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

kenn ich. sowohl beim gespann als auch bei den solos wird oft ganz angeregt gerätselt. was ich natürlich immer sehr amüsant finde.
und ja, ich hab auch öfter mal das gefühl, man ist etwas enttäuscht und hätte irgendeinen exoten erwartet...

auf unseren balkantouren haben uns sogar ab und an zöllner vorgewunken weil sie sich die bikes ansehen wollten, waren dann auch total begeistert und winkten uns rasch durch.

IMG_1077.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.914

08.11.2018 13:21
#3 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Das lag bestimmt an der BMW!

Gruß,
Mattes

pvsigi Offline




Beiträge: 864

08.11.2018 13:46
#4 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

klar!!!

nein, die war nur 1 mal in 4 jahren dabei

Axel J Offline




Beiträge: 11.914

08.11.2018 15:12
#5 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Zitat von tom_s im Beitrag #1
... (Übrigens sehr empfehlenswerter Ausflug: klick) ...


kann ich bestätigen, wirklich lohnenswert

Axel

GeorgIV Offline




Beiträge: 347

09.11.2018 16:57
#6 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Mir sind schon Leute untergekommen die waren richtig beleidigt, als ich Ihnen erzählt habe die Maschine sei neu. Die dachten, ich verarsch sie...

Grüße,
Christian

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

09.11.2018 22:31
#7 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

... und mir hat mal einer erzählt, daß er genauso eine 1954 auch hatte, aber in dunkelgrün ...

Maggi Offline




Beiträge: 39.621

09.11.2018 22:48
#8 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Mich hat mal einer an der Tanke gefragt, ob das ne BSA ist, als ich nein gesagt habe, hat er sich angewidert umgedreht und mich stehen gelassen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Caboose Offline




Beiträge: 6.496

10.11.2018 07:29
#9 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Solchen Leuten würde ich glatt
erzählen, die alte Marke

.......Wanderer

sei wieder auferstanden.

Gruß, Caboose

Falcone Offline




Beiträge: 100.797

10.11.2018 07:46
#10 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Steve Dabbeljuh hatte seinerzeit das Wanderer-Emblem vorne auf dem Schutzblech.

Grüße
Falcone

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

10.11.2018 09:36
#11 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Oder, vor allem, wenn man einen Hund im Beiwagen hat, einen Schutzblechreiter der alten Fahrradfirma Windt.

DSCN4749.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Die werden mittlerweile teuer gehandelt ... https://www.ebay.de/sch/i.html?_odkw=Emb...-Windt&_sacat=0

tom_s Offline




Beiträge: 3.845

10.11.2018 13:34
#12 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Hypsch, werde mir aber deshalb keinen Wuffi zulegen.



Gruß
Thomas

truwi Offline




Beiträge: 1.978

13.11.2018 09:14
#13 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Zitat von tom_s im Beitrag #1
...bei einer Ausfahrt nach Nordhessen in ein Besucherbergwerk. (Übrigens sehr empfehlenswerter Ausflug: klick)



Fakenews
Thüringen!!!

tom_s Offline




Beiträge: 3.845

13.11.2018 12:39
#14 RE: W - das unbekannte Wesen? antworten

Stümmt, das tut mir leid, wollte dem Thüringischen Nationalstolz keinen Zacken aus der Krone brechen.



Gruß
Thomas

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen