Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 337 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Micha w8hundert Offline



Beiträge: 70

26.01.2018 19:58
Upside-down Gabel W800 antworten

Hallo!

Ich trage mich mit dem Gedanken meiner W800 eine Upside-Down Gabel zu spendieren.
Hintergrund ist der, dass ich sowieso Stummel dran tun will und so auch gern ne andere Gabelbrücke
hätte, bzw die Originale bearbeiten muss.

Nun frag ich mich ob ihr mir sagen könnt, wieviel Mehraufwand und Kosten das ca sind. Und ob ich da jede nehmen könnt usw....
In der Bucht gibts ja ab und an mal welche so ab 300 Euros....

Hat da jemand Tips und oder Erfahrungen für mich?

Lg

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

26.01.2018 20:44
#2 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

Bei Zweirad-Doetsch.de wurde so was schon gemacht. Frag doch mal Carlo.
Aber bei 300 Euro wird es ganz gewiss nicht bleiben.

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 12.864

26.01.2018 21:23
#3 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

Micha w8hundert Offline



Beiträge: 70

26.01.2018 21:32
#4 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

Waaaas 300 Euro reichen nicht???

Das war mir schon klar... Deswegen hab ich ja hier gefragt, wegen den Mehrkosten die zu den „ab 300“ noch so dazu kommen.
Also Gabelbrücke und was sonst noch so......
Wenn’s 3000 Euro werden isses nich mehr interessant. Aber für n Tausi würds noch gehn.....
Na ich schau mal...
Danke

Ulf Offline




Beiträge: 12.864

26.01.2018 21:44
#5 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

Dann brauchst du noch ein passendes (passend gemachtes) Speichenrad, Bremsscheiben, Bremsättel, eine Bremsarmatur, Bremsleitungen usw.
Und da passt nichts von der Stange.
Der TÜV wird dir auch nochmal ordentlich was abnehmen.
Das mit dem Tausender kannst du mal ganz gepflegt vergessen.
Selbst, wenn du die Arbeit selber machen könntest.

Micha w8hundert Offline



Beiträge: 70

26.01.2018 22:12
#6 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

Die Antwort hat mir jetzt wirklich weiter geholfen....
Da lass ich es lieber doch bleiben.... 😳

Vielen Dank Ulf!

Caboose Offline




Beiträge: 6.050

27.01.2018 06:50
#7 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

Wer wird denn so schnell aufgeben?

Wie sagte schon Lilienthal?
Opfer müssen gebracht werden!

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge
zu staunen, die anderen Menschen Freude
bereiten.

neuernick Online




Beiträge: 2.354

27.01.2018 08:01
#8 RE: Upside-down Gabel W800 antworten

der link hilft weiter

https://www.zweirad-doetsch.de/w650-w800/umbauten/

und rufe mal beim schlachte thommy an, der ist nicht billig, allerdings hat der ein zwei ideen die das bezahlbar machen.

ein wichtiger Faktor ist Zeit, wenn du dein umbau nicht "JETZT VOR DER SAISON" haben willst, sondern den Willen und die Zeit hast zu Hamstern, dann kannst du einen Schnapp machen.

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen