Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 477 mal aufgerufen
 Reiseberichte / Motorradgeschichten
reinholdK Offline




Beiträge: 301

04.09.2017 08:38
Basel-Tallinn antworten

Jetzt bin ich seit einer Woche wieder zuhause. Die Tour war für mich sehr interessant. Weniger vom Fahren her, da die Strassen doch die erwünschten Kurven vermissen lassen, als von der kulturellen und auch historischen Seite. Dazu hatte ich grosses Glück mit dem Wetter, nur 1x in Litauen nass geworden und 1x kurz vor zuhause.
Insgesamt hab ich 5000 km abgespult. Rückfahrt ging über Fähren (Helsinki/Travemünde)
[url=https://addpics.com/i/530471504506117481/4ku-a-8183.jpg][img]

Ich hab über die Tour noch einen bebilderten Bericht gemacht, den man bei Interesse runterladen kann.
[[File:Basel - Tallinn Forum.pdf]]
Leider geht dabei die Qualität der Photos etwas verloren. Hat jemand einen Verbesserungsvorschlag?

Gruss, Reinhold|addpics|4ku-a-8183.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Basel - Tallinn Forum.pdf
Nisiboy Offline




Beiträge: 4.834

04.09.2017 09:30
#2 RE: Basel-Tallinn antworten

Moin,
ich versuche mich mal als Tippgeber, was die Bildqualität angeht.
Aus welchem Programm heraus hast Du denn das PDF erzeugt?
Sind dort die Bilder in bester Auflösung importiert?
(Wenn ja, un ddas hört sich ja so an, dann:)
Beim PDF generieren: Hast Du auf die Export-Optionen geachtet? Da gibt es meist eine Wahl zwischen schnell = Internet und länger = Druck. Versuch mal die Druckeinstellungen.
Das war jetzt die schnelle, naheliegendste Variante.

Ansonsten mach ein paar Screenshots von den jeweiligen Programmen (also das Layoutprogramm und den PDF-Generierer.)

Drum warte ich noch etwas mit der Lektüre, denn die Strecke interesiert mich.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Falcone Offline




Beiträge: 100.328

04.09.2017 10:12
#3 RE: Basel-Tallinn antworten

Danke für den Bericht, darüber habe ich mich sehr gefreut. Schon seit einigen Jahren erwägen wir, eine Baltikum-Tour zu machen. Allerdings sind die Berichte immer sehr durchwachsen. Von "lohnt sich mit dem Motorrad überhaupt" nicht bis "ganz toll, einsam und unberührt" hören und lesen wir alle Facetten. Und kommen zu keinem rechten Entschluss.

Grüße
Falcone

reinholdK Offline




Beiträge: 301

04.09.2017 10:17
#4 RE: Basel-Tallinn antworten

Hallo Nisiboy
Danke für die Hinweise
Ich benutze pages von apple. Die Datei hat 600 MB. Beim Exportieren kann ich 3 Optionen für die Photos einstellen. Die sind dann 600, 15 und 2,5 MB gross. Importieren ins Forum kann ich aber nur < 6 MB, also hab ich die 2,5 MB grosse Datei importiert.

reinholdK Offline




Beiträge: 301

04.09.2017 10:22
#5 RE: Basel-Tallinn antworten

Hallo Falcone
Die Tour lohnt sich, wenn man den Focus auf die Orte und die Landschaften legt. Das heisst, eher gemütliches Cruisen, häufig Anhalten, Besichtigen. Ich wollte auch dahin, weil ich überhaupt keine Vorstellung von diesen Ländern hatte. Ich hab so viel dazugelernt. Geile Motorradstrecken kannst du da kaum finden.
Gruss, Reinhold

Brundi Offline



Beiträge: 30.881

04.09.2017 11:06
#6 RE: Basel-Tallinn antworten

Zitat von reinholdK im Beitrag #5
Die Tour lohnt sich, wenn man den Focus auf die Orte und die Landschaften legt. [...]. Geile Motorradstrecken kannst du da kaum finden.


Freunde von mir sind dieses Jahr mit dem Fahrrad durchs Baltikum und das ware so ziemlich exakt auch ihre Worte. Sie haben auch tolle Fotos mitgebracht und sehr spannend über ihre Tour berichtet.
Also, Falcone, vielleicht eher mit dem Pedelec?

Grüße
Brundi

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.834

04.09.2017 12:03
#7 RE: Basel-Tallinn antworten

Hi Reinhold,

mit Pages bin ich bisher nicht richtig warmgeworden.

Hast Du denn einmal die 15 MB-Datei erzeugt? Sind die Bilder da nennenswert besser?
Dann wäre das schon mal gut, denn dann könntest Du Dein PDF irgendwoanders speichern und hier nur den Link verknüpfen.
Ansonsten können wir auch unsere E-Mail-Adressen austauschen und Du schickst mir Deine 15 MB-Datei und ich schau, ob ich sie mit Acrobat auf unter 6 MB eingedampft kriege, ohne dass die Bildqualität allzusehr leidet. (Kann klappen, muss aber nicht.)

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.837

04.09.2017 12:26
#8 RE: Basel-Tallinn antworten

Aus Pages exportiert als 15MB Datei in der geringsten Stufe litt die Darstellungsqualität merklich. In der mittleren Qualitätsstufe wurde die Datei zwar 78MB groß, blieb jedoch deutlich ansehnlicher.

Wisedrum

reinholdK Offline




Beiträge: 301

04.09.2017 21:12
#9 RE: Basel-Tallinn antworten

So, jetzt noch ein Versuch. Habe die 15 MB-Datei, das ist bei mir die mittlere Qualität, die ich ganz okay finde, auf 3 Dateien aufgeteilt (das geht mit der "Vorschau" auf dem Mac.
[[File:Basel - Tallinn Forum-15MB Teil 1.pdf]]

[[File:Basel - Tallinn Forum-15MB Teil 2.pdf]][[File:Basel - Tallinn Forum-15MB Teil 3.pdf]]

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Basel - Tallinn Forum-15MB Teil 1.pdf
Basel - Tallinn Forum-15MB Teil 2.pdf
Basel - Tallinn Forum-15MB Teil 3.pdf
be. Offline




Beiträge: 2.546

05.09.2017 15:36
#10 RE: Basel-Tallinn antworten

fein, danke - besser als regentouren.
be.

Soulie Offline




Beiträge: 26.636

05.09.2017 15:49
#11 RE: Basel-Tallinn antworten

Vielen Dank!
Sehr schöner Bericht!

Krozinger Offline




Beiträge: 1.449

17.09.2017 17:47
#12 RE: Basel-Tallinn antworten

Hallo Reinhold,


schöner Bericht, schöne Landschaft ,teuer finde ich es in Polen nicht
Schau mal hier : https://www.umrechner-euro.de/umrechnung-zloty
Da ist es bei uns im Dreiländereck schon viel teurer
Außerdem ist Polen FLEISCHland
Krozinger

reinholdK Offline




Beiträge: 301

18.09.2017 09:01
#13 RE: Basel-Tallinn antworten

Hallo Christoph

Das"Fleischland" war für mich als Vegi ja eher ein Problem. Bin aber trotzdem immer satt geworden. Bier ist ja auch nahrhaft, und das ist in Polen nid schlächt. Natürlich ist Polen günstiger als Dreiländereck! Es gab allerdings Unterschiede in der Unterbringung. Gute Unterkünfte waren fast auf deutschem Niveau (Schweiznähe mal ausgeschlossen).
Kommt ihr am Samstag zum Ländle-Treffen?

Gruss Reinhold

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen