Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 398 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Wisedrum Online




Beiträge: 3.915

11.06.2017 00:20
Zwischenbilanz antworten

20170610_234613.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gestern habe ich nach etwas über 6 Jahren W800-Fahren die 50.000-Marke überschritten. Hätte ich sie in den Jahren als alleiniges Motorrad gefahren, würde der Tacho mehr als die doppelte Laufleistung anzeigen. Zeit für eine kurze Zwischenbilanz. Die W hat mich kein Mal im Stich gelassen, sprang stets zügig an und versagte unterwegs nie den Dienst.

Derzeit ist der 2.Kettensatz montiert, die Bremsbeläge vorne und hinten sind noch original, der 3.Vorder- und 4.Hinterradreifen im Einsatz, so der 2.Zündkerzensatz,. jetzt Iridiums. 2mal wurden die Ventile kontrolliert. Bei der 1. Kontrolle auch eingestellt, war danach nicht mehr nötig. Ein paar Ölwechsel und ein Bremsflüssigkeitswechsel fanden statt. Die obligatorischen Rückrufe wurden absolviert, das Drosselklappengestänge auf Garantie erneuert. Neue Reduzierrohre erhielten die Auspuffendtöpfe, ein abgebrochener Kupplungshebel musste ersetzt werden, das zerbrochene Rücklichtgehäuse werde ich austauschen. Anbauteile fanden den Weg an die Kawa und blieben. Eine Rücklichtbirne brannte durch.

Die Standlichtbirne im Scheinwerfer auch. Weiß jemand die Daten? Im Fahrerhandbuch wird sie nicht erwähnt. Gehe davon aus, dass die W800 ein Standlicht hat, habe vorher nie darauf geachtet.

Der Benzinverbrauch beläuft sich auf etwas über 4l durchschnittlich und unterbietet damit die Werksangabe. Ölverbrauch kaum messbar, immer mal zwischendurch einen Schluck nachgekippt. Müsste ich einen Wert angeben, wäre er 0,1l auf 1.000km. 3mal durchlief das Motorrad die TÜV- und ASU-Prüfung ohne Probleme. Gepflegt wurde die Kawa mit diversen Mitteln und unterschiedlichem Einsatz, was dringend angeraten ist, wenn sie, wie bei mir, ihr Dasein ausschließlich im Freien fristet. So lässt sich der leider vorhandene Rost und Gammel ganz gut eingrenzen.

Alles in allem ein freundliches und genügsames Motorrad, das hoffentlich noch viele Jahre und Kilometer problemlos weiterfährt.

Würd' ich's wiederkaufen? Ja, unbedingt! Nur leider wurde das Modell aus dem Verkehr gezogen. Aber ich hab' ja eins.

Wisedrum

Soulie Online




Beiträge: 24.953

11.06.2017 10:35
#2 RE: Zwischenbilanz antworten



Kannst du keine Garage in deiner Nähe finden?
Moppeds im Freien finde ich nicht so prickelnd.
Zumal die Kawa-Rostvorsorge vermutlich dem Rotstift zum Opfer gefallen war.

Wisedrum Online




Beiträge: 3.915

11.06.2017 11:28
#3 RE: Zwischenbilanz antworten

Gute Frage, nächste Frage.
So wie sie stehen, stehen die Motorräder in unmittelbarer Nähe meiner Wohnung. Das gefällt mir. Den Pferdefuß bei dieser Aktion nehme ich dabei in Kauf. Die mangelnde Rostvorsorge seitens Kawa hole ich halt Stück für Stück nach und trotze der (Ver)witterung mit gewissem Erfolg. A never ending story....

Wisedrum

ingokiel Offline




Beiträge: 6.942

11.06.2017 11:34
#4 RE: Zwischenbilanz antworten

Deine Kiste(n) sieht doch prima aus!

Wisedrum Online




Beiträge: 3.915

11.06.2017 11:36
#5 RE: Zwischenbilanz antworten

I 'tink' so.
Gebe mein Bestes, meine Zeit.
It's all loving care.

Wisedrum

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen