Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 880 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2
tom_s Offline




Beiträge: 5.345

19.08.2015 13:46
Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Moin Gespannfreunde,

hatte heute die Gelegenheit, ein Gespann der Harley-Factory in FFM für ne Stunde Probe zu fahren.

Nach kurzer Einweisung wg. des Rückwärtsganges gings los.
Ich muß dazu sagen, bislang habe ich noch nie ein Eisenschwein von HD gefahren, meine Erfahrungen beschränken sich auf ein paar Sportys.

Draufsitzen, mit der Wippe vertraut machen und anwerfen. (Ist irgendwie wörtlich gemeint)

Das Gerunpel des fetten Vau2 ist schon eindrucksvoll, irgendwo zwischen Rüttelplatte und Bagger.
Gang rein und los gebollert. Auf dem Hof war ich gaanz sachte, wusste ich doch die Blicke der HD-Leute in meinem Rücken. Dann erst durch ein paar Straßen bis es aus Frankfurt raus ging.
Erster Kommentar: Was ein Eimer!! Nicht unbedingt negativ gemeint, eher achtungsvoll.
Das Ding hat "natürlich" keine Schwinge, sondern richtige Männer lenken auch ohne sonen Tinnef ums Eck.
Erste Kurve und man denkt, boah eyh, wat dicke Arme.
Aber auch hier, wie bei meiner Probefahrt mit (der ganz anders gelagerten Indian) gilt: Artgerecht bewegt, macht so ein Ding schon Spaß.
Den Monsterlenker vor Dir, die fetten Chromlampen spiegeln den blauen Himmel und das Triebwerk bollert irendwo knapp über Leerlaufdrehzal vor sich hin.

Mit so einer Karre fällt man auf, als hätte man vergessen den Hosenschlitz zu schließen, alle gaffen einem nach.
So bin ich dann fröhlich durchs Frankfurter Umland gebollert und viel zu schnell war die Stunde herum

Nach ein paar Klönschnacks mit den HD-Leuten (Ich war fast der einzige Kunde, unter der Woche morgens ist ne gute Zeit für sowas), ging es dann wieder mit dem W-Gespann zurück.
Doch was ist das?
Ist die Lenkung kaputt?
Nimmt die W plötzlich Lachgas zum Früstück?

Das W-Gespann mit der Schwinge ist ein hoch-nervöses, super-agiles Sportgerät im Vergleich zum Eisenschwein.
Und geht mit dem 15er Hinterrad ab, wie Schmidts Katze.

Man kann die beiden überhaupt nicht vergleichen.

In der Rückschau kann ich jetzt verstehen, dass einige hier das W-Gespann, gerade mit leichtem Seitenwagen, auch ohne Schwinge fahren. Das geht sicher.
Wie sich meine Schultern anfühlen würden nach einer Tagestour mit der Harley, wage ich nicht zu vermuten.
Im Umkehrschluß läuft das Ding stur gerade aus und zeigte keinerlei Lenkungseinflüsse. Ob der verbaute Lenkungsdämpfer unbedingt sein muß, weiß ich nicht.

Unbedingt notwendig und schick gemacht, ist dagegen der Rückwärtsgang.

Bei einem Gesamtpreis von ca. 37.000 € steht das Ding aktuell nicht auf dem Einkaufszettel. Aber vorstellen, sowas als x-tes Fahrzeug zu fahren, kann ich mir schon.
(Meine Frau nicht, daher ist das eine rein theoretische Anmerkung.)

Und hier noch ein paar optische Eindrücke vom HD-Gespann.
HD-Gespann-1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
HD-Gespann-2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
HD-Gespann-3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
HD-Gespann-4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
HD-Gespann-5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
HD-Gespann-6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



Gruß
Thomas

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

19.08.2015 14:32
#2 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Das Ding wurde in der letzten Gespannzeitung vorgestellt, ich finde es ganz gelungen. außer der Beiwagennase, die m.M. nach tiefer müßte, so dominiert der Beiwagen das Motorrad und das finde ich bei so einem Trumm von Motorrad schon beachtlich oder ist das nur der photographische Eindruck?

--
Blog

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

19.08.2015 14:40
#3 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Ne, das ist (leider) wirklich so, die Nase geht nach oben.
Das hat mich bei ersten Sehen auch gestört.



Gruß
Thomas

PeWe Offline




Beiträge: 20.989

19.08.2015 19:31
#4 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Da bekommt der Begriff "Boot" doch einen Sinn....Ich find die HD sehr hübsch....

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Erdgasjochen Offline




Beiträge: 862

19.08.2015 19:59
#5 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Moin tom_s!

Wie wird den der Rückwertsgang eingeschaltet

Gruß Jochen

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

20.08.2015 00:30
#6 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Moin,

auf dem 3ten Bild von oben sieht man rechts am Getriebe einen Hebel.
Man muss im Leerlauf sein und dann einfach den Hebel nach unten und hinten.
Danach Kupplung kommen lassen und das Ding fährt langsam rückwärts. Ganz easy.



Gruß
Thomas

srtom Offline




Beiträge: 5.874

20.08.2015 06:25
#7 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Aber vorstellen, sowas als x-tes ...

... tu ich mir das schon lange

Erdgasjochen Offline




Beiträge: 862

20.08.2015 06:26
#8 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Moin tom_s!

Zitat
auf dem 3ten Bild von oben sieht man rechts am Getriebe einen Hebel.
Man muss im Leerlauf sein und dann einfach den Hebel nach unten und hinten.
Danach Kupplung kommen lassen und das Ding fährt langsam rückwärts. Ganz easy.


Danke für die Info!

Gruß Jochen

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

20.08.2015 07:57
#9 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Zitat von srtom im Beitrag #7
Aber vorstellen, sowas als x-tes ...

... tu ich mir das schon lange


Allerdings würde ich mir dann ein Gespann nach meinen Wünschen bauen lassen.
Der Vorteil des für HD-Verhältnisse günstigen Preises von "nur" 13.000 € für den Gespannumbau ist aber auch gleichzeitig der Nachteil. Das Ding kommt "bold-on" wie HD sagt, d.h. genau so und ohne jede Möglichkeit der Anpassung.
Wenn ich soviel Kohle in die Hand nähme, würde ich dann doch eher zu einem der Seitenwagen-Spezialisten gehen und mir "mein" Gespann bauen lassen, wie ich es bei der W auch gemacht.



Gruß
Thomas

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

20.08.2015 08:51
#10 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Allerdings, für 37k€ könnte man sich schon was sehr schönes bauen lassen.

--
Blog

Wilwolt Offline




Beiträge: 590

20.08.2015 10:31
#11 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Wenn ich sowas sehe , bin ich jedesmal froh über mein W-Gespann...

Maggi Offline




Beiträge: 45.340

20.08.2015 10:44
#12 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Wobei ich mir sowas lieber ansehe als z.B. sowas hier...

--
Blog

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

20.08.2015 10:50
#13 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Das einzig Gute am HD Gespann ist für mich die halbwegs klassische Linie des Seitenwagen.
Leider gleichen moderne Seitenwagen eher abgestürzten Ufos, denn klassischen Seitenwagen. Ende der 70er war das vorbei. Der kleinste EML ging noch, aber schon die verschlimmbesserten TR 500 Plagiate fand ich schauderhaft.
Squire war klein aber noch zierlich, der Delphin schon etwa daneben. Aber danach ging es dann erst richtig los.

Nee, da bin ich ganz konservativ: Steib, Watsonian, Bender, so stelle ich mir das vor.

C4

ingokiel Offline




Beiträge: 10.571

20.08.2015 15:41
#14 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Kräder die die Welt nicht braucht!


Meine Meinung.

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

20.08.2015 19:12
#15 RE: Probefahrt Fremdfabrikat (Achtung subjektiv) Antworten

Zitat von inha1 im Beitrag #14
Kräder die die Welt nicht braucht!


Meine Meinung.[im]


Deine Meinung ist Dein gutes Recht, es gibt aber ne Menge, die das völlig anders sehen.
Das Gespann bzw. der Umbau hat sich seit der Vorstellung ohne großartig Werbung zu machen, schon zweistellig verkauft.
Solche Zahlen bringen kleine Gespannbauer im Vierteljahr kaum zusammen.

"Welche Kräder die Welt also braucht", wird sehr unterschiedlich gesehen.



Gruß
Thomas

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz