Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Ello Offline




Beiträge: 685

17.11.2014 23:46
Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

Hallo,
da es hier keine 'Wer ist wer'-Ecke gibt stell ich mich hier mal vor:
Ich bin der klassische Wiedereinsteiger, Anfang der 80er den Führerschein gemacht, ein paar Jahre gefahren, eher kleinere Enduros ( Yamaha DT 175 und XT 250) die ganzjährig ( na ja, fast ) als Alltagsfahrzeug gefahren wurden, ich hatte kein Auto. Dann über 20 Jahre nicht mehr gefahren. Vor 2 Jahren kaufte sich ein Spross meiner Lebensgefährtin ein Aprilia RS125 die ich, er hatte seinen Lappen noch nicht, zwecks Überführung fahren sollte Man stelle sich das vor: "Ach, Du hast doch 'nen Führerschein, fahr doch mal eben..." Ich, ewig nicht gefahren, sollte mich auf eine 2-taktende italienische, noch nicht gedrosselte Rennmaschine setzen ? Das Unvermeidliche klappte aber besser als ich dachte, immer schön vorsichtig, die Aprilia war bissig und zum Üben denkbar ungeeignet, jedenfalls für mich. Trotzdem war ich 'angefixt' und habe mir kurze Zeit später erst 'ne 125er (Fehler! ) und noch kürzere Zeit später eine Kawasaki Estrella (die rot-schwarze) gekauft. Ein, wie ich finde, tolles Motorrad, absolut geeignet zum Wiedereinstieg, leicht zu fahren und sie sieht gut aus. Die wollte ich nie wieder abgeben. Nun, wie soll ich es erklären... 18 PS sind halt 18 PS und wenn man nur ein Motorrad hat kann das manchmal ein bisschen wenig sein, so sexy das auch verpackt ist. Als ich vor ca 2 Wochen eine 2011er W800 bei einem Händler entdeckte und dieser mir für meine Elli ( ja, ich habe sie so genannt...) genau den Betrag bot der mir zum Kauf der W800 fehlte, habe ich kurzentschlossen zugeschlagen. Obwohl ich bis jetzt nur zweimal gefahren bin kann ich schon sagen: Ich bin begeistert, habe das Gefühl sie ist wie die Estrella, nur mit ordentlich mehr Drehmoment. Freue mich auf die nächste Saison !
Ein Gruß an alle hier im Forum (...wo ist der winkende Smiley?...) Ello

( vielleicht kennt mich ja einer aus dem Estrella-Forum...)

Hier noch'n Foto:
image1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.336

18.11.2014 03:45
#2 RE: Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

Herzlich willkommen im Forum.
Du bist nicht der erste Wiedereinsteiger.
Und: Auch im November gibt es noch ein paar schöne Tage zu einer kleinen Ausfahrt.
Genieße deine Weh.

Allzeit "Gute Fahrt"!

Gruß!
Sprinter

Joggi Offline




Beiträge: 1.765

18.11.2014 06:59
#3 RE: Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

Guten Morgen und Willkommen,

hast du richtig gemacht mit der W 800. Viel Spass damit.

Gruss Joggi

Falcone Offline




Beiträge: 96.528

18.11.2014 07:46
#4 RE: Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

Herzlich willkommen und immer viel Spaß mit der W.
Im Ruhrgebit wirst du ja sicher auch schnell den einen oder anderen aus dem Forum persönlich kennen lernen.

Grüße
Falcone

uwe.z Offline



Beiträge: 1.223

18.11.2014 07:59
#5 RE: Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

ein herzliches willkommen hier , viel freude mit deiner w und allzeit gute fahrt damit

PeWe Offline




Beiträge: 18.676

18.11.2014 15:47
#6 RE: Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

Glückwunsch und herzlich willkommen im Club...

Beste Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Ello Offline




Beiträge: 685

19.11.2014 00:54
#7 RE: Ex-Estrellist stellt sich und seine W800 vor antworten

Danke für das Willkommen und die Glückwünsche.

Elektro ... »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen