Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 918 mal aufgerufen
 Flohmarkt
Seiten 1 | 2
piko Offline




Beiträge: 16.462

25.09.2014 11:25
Mazda Premacy Antworten

Mein alter Herr hat sich einen neuen Wagen gegönnt und wollte seinen alten Mazda Premacy nicht "verschleudernd" in Zahlung geben ...
... ich selbst kann damit nix anfangen, habe mich aber bereiterklärt den Verkauf im Inter-Netz zu übernehmen:

EZ: 28.03.2003 (1.Halter)
KM: 95000
Motor: 1,9liter 16V-Benziner 101PS
Ausstattung: eigentlich alles außer CD ... also Klimaautomatik, LM-Felgen, getönte Scheiben etc.
HU: bis 3/2016
Wartung: lückenlos(alle Rechnungen vorhanden ) ... Zahnriementausch erst 2014
Zustand: technisch sowie optisch(bis auf leichte Gebrauchsspuren) makellos













Das Fahrzeug steht abgemeldet und trocken in einer Garage zwischen Halle und Leipzig.

Preisvorstellung: 3500€

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Hobby Offline




Beiträge: 40.372

25.09.2014 17:19
#2 RE: Mazda Premacy Antworten

guck mal nach dem Drehzahlmesser !
der hängt...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.605

25.09.2014 17:57
#3 RE: Mazda Premacy Antworten

sieht nach Garagenfahrzeug aus, gelle?

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

piko Offline




Beiträge: 16.462

25.09.2014 22:24
#4 RE: Mazda Premacy Antworten

Ja, das Fahrzeug stand auch angemeldet die meiste Zeit in einer Garage zwischen Halle und Leipzig ...

... piko

Übrigens: danke für den Tip Hobby ... das mit dem Drehzahlmesser hatte ich noch garnicht gesehen ...

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Katzenklo Offline



Beiträge: 1.668

26.09.2014 00:43
#5 RE: Mazda Premacy Antworten

Premacy heißt doch Schwangerschaft, oder?

Brundi Offline



Beiträge: 32.879

26.09.2014 06:57
#6 RE: Mazda Premacy Antworten

Nö, zumindest nicht im Englischen. Da bedeutet es Vortritt, Vorrang.

Grüße
Brundi

neuernick Offline




Beiträge: 2.979

26.09.2014 07:41
#7 RE: Mazda Premacy Antworten

Cheers
Volki

Lieber Glücklich als im Recht

manx minx Online




Beiträge: 10.567

26.09.2014 15:02
#8 RE: Mazda Premacy Antworten

Zitat
im Englischen. Da bedeutet es Vortritt, Vorrang.



hm, schau lieber noch mal nach.

Brundi Offline



Beiträge: 32.879

26.09.2014 15:05
#9 RE: Mazda Premacy Antworten
Maggi Online




Beiträge: 45.331

26.09.2014 15:43
#10 RE: Mazda Premacy Antworten

Das Ding heißt aber Premacy und nicht primacy, Brille...Schielmann.

--
Blog

piko Offline




Beiträge: 16.462

26.09.2014 17:35
#11 RE: Mazda Premacy Antworten

Ganz egal ob mit E oder I geschrieben ... sinngemäß hat Brundi Recht ...

... denn wer das Ding fährt ist damit automatisch ganz weit vorn dabei.

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

ingokiel Offline




Beiträge: 10.571

26.09.2014 18:00
#12 RE: Mazda Premacy Antworten

Aber erst Handbremse lösen!

Brundi Offline



Beiträge: 32.879

26.09.2014 19:43
#13 RE: Mazda Premacy Antworten

Zitat von piko im Beitrag #11
Ganz egal ob mit E oder I geschrieben ... sinngemäß hat Brundi Recht ...

... denn wer das Ding fährt ist damit automatisch ganz weit vorn dabei.




Siehste. Eingebaute Vorfahrt, sozusagen.

Grüße
Brundi

Chinaman Offline



Beiträge: 351

28.09.2014 08:25
#14 RE: Mazda Premacy Antworten

Der Premacy ist ein super Auto. In den 13 Jahren, wo ich ihn hatte, war nur eine Reperatur "außerplanmäßig", das war die Servopumpe. Das Auto ist vielseitig, hat irrsinnig viel Laderaum, ist durchaus Langstreckentauglich und ist noch nicht verseucht von 100 Steuergeräten. Hätte ich nicht schon meinen Skoda, würde icch bei dem Auto sofort zuschlagen. 90 000 Km sind nichts. Meiner hatte 200 000 auf der Uhr, der Motor würde sicher noch mehr schaffen, aber langsam nagt der Rost zu sehr.

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.605

28.09.2014 12:53
#15 RE: Mazda Premacy Antworten

Meine Eltern hatten den auch und waren damit sehr zufrieden. Einzig Rost war ein Thema, aber deren Wagen stand auch immer draußen.
Was mich allerdings verwundert, ist, dass der Neuwagenverkäufer keinen anständigen Kurs für die Inzahlungnahme rausgetan hat.
Normalerweise ist das doch genau der Moment, wo man beste Bedingungen für die Inzahlungnahme erhält.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz