Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 702 mal aufgerufen
 Flohmarkt
Seiten 1 | 2
pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

22.10.2013 14:00
Laborflaschen Antworten

Hab' hier beim Aufräumen ca. 20 Stück braune Laborflaschen mit Glasstopfen (d.h., 5 Stück sind ohne Glasstopfen) gefunden, die ins Altglas wandern werden - es sei denn, jemand kann sie brauchen. Inhalt ist 1 Liter, sind im Prinzip sauber gespült, allerdings weiß ich nicht, was da mal ganz früher alles so drin gewesen ist (wir haben die für Abwasserproben genutzt).

Also nix für Lebensmittel, aber ansonsten vielleicht dekorativ nutzbar für irgendwas.

Sind selbstverständlich für lau, Transport nur per Selbstabholung bzw. W-Forumsstaffel.

... pelegrino, inzwischen noch heftiger verliebt ...

Maggi Offline




Beiträge: 45.552

22.10.2013 14:11
#2 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat
5 Stück sind ohne Glasstopfen


Die kannste entsorgen, da die Glasstopfen auf jede Falsche eingeschliffen werden bekommt man dafür keinen (bezahlbaren) Ersatz.
Gut, man könnte noch Blümchen reinstellen.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Muck Offline




Beiträge: 7.914

22.10.2013 14:20
#3 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #1
braune Laborflaschen mit Glasstopfen

Führe mich nicht in Versuchung. Noch hab ich mein Fotolabor. Allerdings außer Betrieb seit zirza fuchzehn Jahren.

NO881 Offline



Beiträge: 526

23.10.2013 18:34
#4 RE: Laborflaschen Antworten

wo kommen die denn her? Ne, egal, ich brauch keine

Furchendackel Offline




Beiträge: 1.976

23.10.2013 19:42
#5 RE: Laborflaschen Antworten

Moinsen,

passen da nicht die Befestigungsschrauben für nen W-Auspuff rein? Kann man dann Beschriften und jederzeit wiederfinden...

Bis denne
der Dackel

Kole Feute un Nordenwind
givt´n krusen Büddel un´n
lütken Pint

pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

23.10.2013 20:31
#6 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat
...da die Glasstopfen auf jede Falsche eingeschliffen werden bekommt man dafür keinen (bezahlbaren) Ersatz...

Im Prinzip haste ja Recht, aber man kann durchaus auch 'n Korken 'reinstecken .

Zitat
...die Befestigungsschrauben für nen W-Auspuff rein...jederzeit wiederfinden...

Ich vermute da ja doch einen gewissen Spott hinter Deinem Tipp !

Man könnte auch Bienen einfüllen, oder Samen (für'n Garten jetzt, meine ich), oder Pflanzenschutzmittel, oder Benzin für'n Rasenmäher, oder Öl, oder Vogelfutter, oder was weiß ich ...

... pelegrino, inzwischen noch heftiger verliebt ...

Maggi Offline




Beiträge: 45.552

23.10.2013 20:45
#7 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat
aber man kann durchaus auch 'n Korken 'reinstecken


Im Prinzip haste ja recht aber je nach Befüllung(Pflanzenschutzmittel, oder Benzin) würde ich das lieber nicht tun.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

23.10.2013 21:34
#8 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat
...oder Benzin...

O.K. - da genügt es ja auch, einfach einen Lappen oben 'reinzustecken, und drumherumzuwickeln ...

... pelegrino, inzwischen noch heftiger verliebt ...

Maggi Offline




Beiträge: 45.552

23.10.2013 21:48
#9 RE: Laborflaschen Antworten

..das, mein Lieber, kommt immer auf den Anwendungszweck an.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Hans-Peter Offline




Beiträge: 25.400

23.10.2013 22:08
#10 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #8

Zitat
...oder Benzin...
O.K. - da genügt es ja auch, einfach einen Lappen oben 'reinzustecken, und drumherumzuwickeln ...



Und Zack, schon ist die NSA interessiert... :-)

Gruß
Hans-Peter I

Seit 40 Jahre Hesse (11/1972)

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.651

23.10.2013 22:17
#11 RE: Laborflaschen Antworten

Am besten wärs wahrscheinlich die Dinger auf einem Polterabend zu benutzen, äh zu zerdeppern.

Gruss,
Mattes

pelegrino Offline




Beiträge: 50.498

23.10.2013 22:37
#12 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat
...Polterabend...

Ich lese da doch schon wieder Spott zwischen den Zeilen !

Aber: Glasscherben gelten da doch garnicht. Porzellan ist angesagt! Ich persönlich bringe ja gern auch immer wieder 'n Bidet mit, zu solchen Gelegenheiten ...

... pelegrino, inzwischen noch heftiger verliebt ...

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.651

23.10.2013 22:57
#13 RE: Laborflaschen Antworten

Nein nein, keinen Spott höchsten Ironie.

Allerdings kennen wir uns auch nicht mit Polterabenden aus. War uns damals zu spiessig und zu teuer.

Gruss,
Mattes

Maggi Offline




Beiträge: 45.552

23.10.2013 23:09
#14 RE: Laborflaschen Antworten

Zitat
War uns damals zu spiessig und zu teuer.


Heiraten ist auch spießig und teuer und man macht's trotzdem.

--
grossmagguls Blog
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

woolf Online




Beiträge: 11.089

23.10.2013 23:14
#15 RE: Laborflaschen Antworten

Eeecht? Macht man?
Ist mir irgendwie entgangen.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz