Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
 Motorrad
Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

28.07.2011 04:42
Drosselung entfernen...und dann? Antworten

Moin!

Es wird langsam Zeit, dass ich dass Mopped meiner Frau entdrossele. Da ohnehin ein weniger rostiger Auspuff dran kommt und die Drossel nur aus Querschnittverengungen des selbigen besteht, stellt das für mich kein Mysterium dar.
Aber der Rest!
Irgendwie muss meine Aktion ja ihren Weg in die Papiere finden. Also muss ich zum TÜV. Reicht das, wenn ich denne sage: Drossel ist raus. Oder brauchen die eine Bescheinigung von einer Fachwerkstatt?

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Buggy Offline




Beiträge: 20.390

28.07.2011 05:59
#2 RE: Drosselung entfernen...und dann? Antworten

Normal sollte das reichen.
Möglicher weise will der Blaukittel eine Proberunde drehen.
Das man eine Drosselung entfernt glauben die gerne.
Umgekehrt ist schwieriger.

Gruß
Buggy




Optisch ist meine W lauter!

First Member of The Spießers MC Chapter H

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.621

28.07.2011 07:23
#3 RE: Drosselung entfernen...und dann? Antworten

alte TÜV-Regel: erst fragen dann machen!

und zwar nicht hier im Forum sondern genau den TÜVi der es eintragen wird.
geht zum TÜV schnapp dir einen ing. sag ihm was du vor hast und wenn er nicht so will wie du, dann such dir einen anderen und wenn du es gemacht hast, dann geh genau wieder zu diesem.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Falcone Online




Beiträge: 112.870

28.07.2011 08:36
#4 RE: Drosselung entfernen...und dann? Antworten

Da wirklich jeder Prüfer das etwas anders sieht, ist Jörgs Tipp der einzig richtige.

Ich habe vor wenigen Wochen eine Kawasaki entdrosselt (Schieber und Düsennadel-Tausch).
Dass ich das gemacht habe, hat mir der Prüfer geglaubt - aber er brauchte einen Nachweis über die nun in den Brief einzutragenden Daten. Ist dein Mopped also schon mal entdrosselt gewesen und die alten Daten stehen noch im Brief, ist es kein Problem Wurde das Mopped aber gedrosselt ausgeliefert, brauchst du die Daten der entdrosselten Version. In meinem Fall gab es die Kawa sowohl ent- als auch gedrosselt und er konnte sich die Daten aus den ABE-Unterlagen der anderen Version rausuchen. Dann hat er noch eine Probefahrt gemacht.
Danach Zulassungsbehörde und neue Papiere ausstellen lassen.

Grüße
Falcone

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz