Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.038 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

08.04.2011 10:34
Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Moin zusammen,

ich hatte mir ja letztes Jahr ein neues Auto gekauft; das war auch der Grund, warum ich den Sommer praktisch gar nicht mit der W unterwegs war; der neue macht einfach so viel Spaß ;-) Durch den W-TÜV diese Woche habe ich zufällig beide KFZ-Scheine nebeneinander liegen gehabt und entdeckt, das meine W650 genau 17ccm mehr Hubraum hat, als mein Auto. Dabei hat der "Kleene" vier Zylinder, allerdings mit Turboaufladung (die kleinen Kolben würde ich gerne mal sehen) ;-)
Errät jemand von euch, um was für ein Gefährt es sich handeln könnte? Es ist im weitesten Sinn ein normales Auto mit allem drum und dran ;-)

Alex

Sukasta Offline




Beiträge: 17.165

08.04.2011 10:37
#2 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Daihatsu

 
 
 
Jrüße
Sukasta



Et es wie et es, et kütt wie et kütt, et bliev nix wie et wor, drinkste eine met ...

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

08.04.2011 10:45
#3 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Daihatsu Copen Roadster!

BMW G 650 XCountry
Derbi Mulhacen 659
BMW F 650 GS Twin

Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

08.04.2011 10:52
#4 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Ach männo, das ging ja wieder viel zu schnell ;-)
Ja, ist ein Daihatsu Copen, ganz "JDM" mit Rechtslenkung.

Alex

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

08.04.2011 11:00
#5 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Zitat
die kleinen Kolben würde ich gerne mal sehen



schraub ein Mofa auf, da hast du kleinere Kolben mit weniger Aufwand

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

3-Rad Offline



Beiträge: 33.716

08.04.2011 11:05
#6 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Zitat
Daihatsu Copen,



Den hat mein Neffe auch letztes Jahr gekauft und ich kann deinen Spaß daran gut nachvollziehen.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.209

08.04.2011 11:06
#7 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Gibts da jetzt nicht auch ein Modell vom neuen Fiat 500, der angeblich nur noch 850ccm haben soll???

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

08.04.2011 11:10
#8 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.209

08.04.2011 11:12
#9 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

@Jörg: dank, Du bist aber fix.
n Twin? wie geil!!!! würde sich gut neben der W machen :-)

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

08.04.2011 12:54
#10 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten



Knorri

Falcone Online




Beiträge: 109.520

08.04.2011 19:32
#11 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

So ein Copen ist ja wohl nur blöd: Klein, jaulender Motor, kein Platz drin, kein Dach, zugig, kaum Kofferraum, keine Ladefläche, keine Anhängerkupplung und auch noch Rechtslenker - eine Ansammlung von Nachteilen!
Aber es gibt viel zu viele nützliche Dinge, toll, dass du den gekauft hast, ich kann dich gut verstehen!
Viel Spaß damit!

Grüße
Falcone

Lex Luthor Offline




Beiträge: 310

09.04.2011 10:27
#12 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Falcone, in einem muss ich dir widersprechen: er HAT ein Dach, welches man (sogar elektrisch) ganz nach Gusto nutzen kann ;-) Und wenn man ihn mit geschlossenem Dach fährt, hat er sogar einen beachtlichen Kofferraum! Ist er dagegen offen, sinkt die Möglichkeit irgend etwas größeres mitzunehmen tatsächlich gegen null, außer man nutzt irgendwie die Freifläche nach OBEN ;-)

Aber mal im Ernst: als Zweitauto echt klasse, und falls kinderlos auch als Erstauto durchaus zu gebrauchen, die wöchentlichen Einkäufe lassen sich spielend erledigen und unterbringen. Er mach so viel Spaß und "fühlt" sich offen schon fast ein wenig wie ein Moped an, nur eben mit vielen Vorteilen (kein Helm, keine Schutzkleidung, Dach einfach zu bei schlechtem Wetter, notfalls Heizung, Musik, usw.). Ich muss mich richtig aufraffen, meine W öfters zu nutzen... die arme steht seit dem viel öfters in der Garage.
Das "Rechtslenken" ist übrigens überhaupt nicht gewöhnungsbedürftig und klappt einwandfrei. Lediglich das Schalten mit der linken Hand erfordert zunächst ein wenig Übung, aber nach ein paar Tagen hat man das ohne Nachzudenken drauf. Ich finde es sogar sehr praktisch: man steigt immer auf der Gehweg-Seite aus ;-) Nur an Parkschranken und bei McDoof muss man sich halt ein wenig verrenken ;-)

Alex

ziro Offline



Beiträge: 6.705

09.04.2011 10:36
#13 RE: Mein Auto hat weniger ccm als meine W650 ;-) Antworten

Ich kannte das Wägelchen noch nicht. Ob ich dafür meine Motorräder stehen lassen würde, ich weiß ja nicht...

Ein Spaßauto sieht bei mir anders aus. Entweder hat es Stollenreifen und drei Diff-Sperren, oder mindestens 200 PS und Schalensitze.
Wenn ich offen fahren möchte, fahre ich Fahrrad.

Dir aber trotzdem viel Spaß mit dem Dingen.

Gruß vom ziro

mappen Offline




Beiträge: 14.956

09.04.2011 10:51
#14  weniger ccm Antworten

tach

tolles autochen, is halt nen spassgerät, wie die meisten
mopeds auch... kunde von mir hat so ein "ding", fein...
problemlos... und das "falsche" schalten, alles kopfsache...
gibt genug mopeds wo das auch so ist...

gas

markus



Falcone Online




Beiträge: 109.520

09.04.2011 11:23
#15 RE: weniger ccm Antworten

Ich bin von Rechtslenkern ziemlich geheilt. Im Stadtverkehr und beim Überholen fand ich das nicht nur nervig, sondern sogar ziemlich gefährlich. Nun lässt sich mein alter Vorkriegs-Citroen, den ich als Rechtslenker hatte, aber auch nicht mit einem modernen Auto vergleichen. Der heutige Besitzer hat ihn auch zum Linkslenker umgebaut.

Und als alter Isetta-Fahrer habe ich das Schalten links natürlich "im Blut"

Bei uns war ja bis vor wenigen Jahren auch immer der eine oder andere kleine Flitzer beheimatet, zuletzt ein Miata. Aber spätestens als Falconette das Motorradfahren für sich entdeckt hatte, waren wir immer vor die Entscheidung gestellt: Kabrio oder Krad. Und die viel fast immer zugunsten des Motorrades aus. Auto wurde zum reinen Zweckfahrzeug. Und das hält noch an. Vielleicht ändert es sich auch mal wieder.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3
Speziallacke »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz