Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 905 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
be. Offline




Beiträge: 2.926

16.03.2011 13:51
geschwätz von gestern Antworten

politiker zur atomkraft

http://www.fr-online.de/politik/fotostre...00/-/index.html

und wie grössenwahnsinnig muss ein mensch sein,
der glaubt atom.energie kontrollieren zu können ?
wie so oft, wird das risiko billigend in kauf genommen . . .

be.

windi Offline




Beiträge: 2.311

16.03.2011 15:13
#2 RE: geschwätz von gestern Antworten

sehr schön, sie mal schwarz auf weiß zu lesen, die LügenbaronInnen (geiles Wort)!!

Aber sie haben ja lange Erfahrung, die Fahnen im Wind immer umzuhängen, sollen nur mal sehen, dass es kein STURM gibt!!!!

Gruß aus dem Norden,
Achim

Tom Offline




Beiträge: 1.440

16.03.2011 16:19
#3 RE: geschwätz von gestern Antworten

Zitat
STURM gibt

...der wieder die Windikraft beflügeln tät...aber im Ernst: wer das jetzt für Einsicht hält, war lange im Koma.
Interessant heute fand ich die Information, dass AKW nicht netztstabiler sind als reg. E-Quellen. Bei großer Sommerhitze muss F seine AKW abschalten, weil die Flüsse zu warm werden. Daran hatte ich gar nicht gedacht...

Gute Besserung!
Tom

PS: Schon komisch, dass ausgerechnet AKW auf Strom angewiesen sind, um zu funktionieren...

windi Offline




Beiträge: 2.311

16.03.2011 18:09
#4 RE: geschwätz von gestern Antworten

Freewheelin Steve Offline




Beiträge: 4.390

16.03.2011 18:48
#5 RE: geschwätz von gestern Antworten

Meine Kanzlerin hat eben noch gesagt hier gäbs keine Erbeben und Zunamis...
Und mit Wahlkampf hatte das ja gaaar nix zu tun.

Ich fand sie sagte das sehr überzeugend

CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

16.03.2011 18:52
#6 RE: geschwätz von gestern Antworten

Es kommt noch besser:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/-1068901



Der CHEstrella

viva la vida

PeWe Offline




Beiträge: 21.059

16.03.2011 19:53
#7 RE: geschwätz von gestern Antworten

Die unglaubliche Katastrophe von Japan wird hier von den Politikern nur als Wahlkampfthema wahrgenommen....

Ich könnte nur noch kotzen darüber...

Mit Monti-Grüßen

PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

be. Offline




Beiträge: 2.926

17.03.2011 22:15
#8 RE: geschwätz von gestern Antworten

wer son braincap trägt, darrf alles sagen

"Man muss die friedliche und sichere Nutzung der Atomenergie fördern."

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 %22Man muss die friedliche und sichere Nutzung der Atomenergie fördern.%22 Papst Benedikt XVI..jpg 
be. Offline




Beiträge: 2.926

03.04.2011 11:46
#9 shimizu Antworten

uund noch einer:

Wer bei Tepco arbeite, müsse ein «hohes ethisches und soziales Verantwortungsbewusstsein»
haben, sagte Masataka Shimizu vor zwei Jahren. Als Lebensmotto zitierte der Präsident der
Betreiberfirma des AKW Fukushima ein zenbuddhistisches Gebot:
«Achte auf das, was unter deinen Füssen ist.» Und er fügte hinzu: «auch im Dunkeln»,
wie es in der Zen-Legende aus dem neunten Jahrhundert heisst.
In der nuklearen Krise, in die Tepco Japan gestürzt hat, lässt Shimizu genau das vermissen:
Verantwortungsbewusstsein. Bei seiner einzigen Pressekonferenz seit dem Erdbeben vom 11. März
entschuldigte er sich für die «Unannehmlichkeiten», die seine Firma den Japanern aufbürde.
Er meinte die Stromunterbrüche, derentwegen die Menschen in Tokio im Dunkeln sitzen mussten.
An Radioaktivität dachte er noch nicht.
«Die oberste Pflicht ist es, die Sicherheit des Atomkraftwerks zu gewährleisten», versprach er.
Und tauchte ab, nachdem Premier Naoto Kan der Kragen geplatzt war.

http://www.tagesanzeiger.ch/mobile/ausla...6181/index.html

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 m.shimizu.jpg 
ingokiel Offline




Beiträge: 10.575

03.04.2011 12:40
#10 RE: shimizu Antworten

Moin, alles nicht schlimm!
Das was ins Meer lööft wird stark verdünnt und für 3500.- pro Schicht für ein büschen Strontium einatmen kann man sich gaaaanz viele JOD Tabletten kaufen, du!

Wa Muck?

Auf nach Japanesien, schnell verdientes Geld, ist ja alles nicht schlimm.

Memmen!

Grüßle aus Kiel, wo der Ztrom aussie Zteckdose kümmt
Ingo

«« Hausaufgaben
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz