Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 2.445 mal aufgerufen
 Forumsmotorradmarkt
Seiten 1 | 2
piko Offline




Beiträge: 15.838

23.12.2010 17:05
MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

In liebevolle Hände abzugeben:

ein echtes "Männermotorrad" mit Kickstarter, Zicken, gewöhnungsbedürftigen Fahrleistungen und garantiert ohne Komfort ... aber dennoch zuverlässig ... kurz: Mz 500 R "Tour" auch (forums-)bekannt als "Blaues Kackfaß" ... EZ: 1995, 26tkm, 2VB, mit Dell'Orto-Vergaser, Gabelstabi, Toolbox, Tankrucksack und Seitenständer in zugelassenem, getüvten und gepflegtem Zustand.

Kette ist neu, Öl+Ventileinstellung neu, Bremsbeläge vorn neu, Reifen 50%, Anlasser-Freilauf OK(wird mit Deko abgestellt)










Dazugehörige Ersatzteile: Bremsscheibe(neuwertig), Kettensatz(Ritzel/Kettenblatt/DID-Kette neu), 1Satz Heidenau(neu), Auspuff A1 + Krümmer(gebraucht), 2x Riemen(1xneu), Fun-Tank(24liter/schwarz) und Fun-Frontverkleidung(komplett mit Halterung/schwarz), Front-(blau) und Heckkotflügel, Sitzbank(neuwertig), Seiten-/Heckverkleidung(komplett mit Airbox,blau), Ansaugstutzen(neu), Faltenbälge, original 500er Kettenschläuche(neu bzw. unbenutzt), Gaszug(neu), Luftfilter, Gabelsimmerringe, Toolbox, Blinker und Rückleuchte.

[Weihnachts-(Fest-)]Preis: 1600€ ... Standort: Halle/S. ... Kontakt: über PN

piko, der noch anmerken möchte, daß das ABUS-Kabel-Schloß auf dem ersten Bild nicht zum Verkauf steht ...

warum einfach wenn's kompliziert geht

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

31.12.2010 14:53
#2 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Tu uns allen den Gefallen:

Halte aus kurzer Distanz eine Knarre an den Zylinderkopf und drück ab. Versenke sie in einem Baggerloch und trotte mit der Sitzbank über Deiner Schulter wieder heim...............

Knorri

3-Rad Offline



Beiträge: 30.130

31.12.2010 15:41
#3 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Warum kann man im Markt nicht einmal auf Schwachmatengesülze verzichten, wo doch anderswo im Forum so viel Platz dafür ist?

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

31.12.2010 17:04
#4 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

"Schwachmatengesülze"

Ach ja, hier muß der Rubel ja rollen........sorry! Und danke für 14.193 Fachbeiträge.

Knorri

996 Offline




Beiträge: 1.650

31.12.2010 17:29
#5 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Zitat von 3-Rad
Warum kann man im Markt nicht einmal auf Schwachmatengesülze verzichten, wo doch anderswo im Forum so viel Platz dafür ist?



Find ich auch! Recht hat er!!!!!!!!!!!!

Gruß Ralf

Das Leben ist zu kurz um langweilige Motorräder zu fahren.

3-Rad Offline



Beiträge: 30.130

31.12.2010 18:25
#6 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Zitat
Und danke für 14.193 Fachbeiträge.



Und? In welcher Rubrik stehen die?


Zitat
"Schwachmatengesülze"



Das hätte ich natürlich nicht bei jedem geschrieben.

Aber du kannst das vertragen.

Gruß,
Norbert

piko Offline




Beiträge: 15.838

01.01.2011 15:32
#7 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

@Knorri: scheint dich aber irgendwie magisch anzuziehen, die Karre ... Interesse

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 96.141

01.01.2011 16:17
#8 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Hassliebe nennt man das wohl.
Vielleicht hat Knorri ja auch schon eine und will die Konkurrenz wegbeißen?

Grüße
falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 7.434

02.01.2011 12:59
#9 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Moin, ich finde auch, Recht hat er!

Zitat
Halte aus kurzer Distanz eine Knarre an den Zylinderkopf und drück ab. Versenke sie in einem Baggerloch und trotte mit der Sitzbank über Deiner Schulter wieder heim...............



ziro Offline



Beiträge: 6.702

02.01.2011 14:00
#10 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Piko, wie fährt das Ding eigentlich? Eher wie eine Enduro? XT 500? Oder kann man das nicht vergleichen. Wenn das Ding nur nicht so Mega-häßlich wäre...kein Wunder das MZ pleite gegangen ist. Leider.

Und aktualisiere endlich mal Dein Profil. Die Skorpi gibbet doch wohl auch schon nicht mehr...

piko Offline




Beiträge: 15.838

02.01.2011 14:55
#11 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Zitat von ziro
Piko, wie fährt das Ding eigentlich? Eher wie eine Enduro?

Nicht ganz, aber nah dran ... durch den kurzen Radstand und das geringe Gewicht(ca. 150kg) isse extrem wendig. Leider hat der Motor nur einen sehr geringen verwertbaren Drehzahlbereich ... lediglich zwischen 4-5000/min kann man vernünftigen Vortrieb erwarten - ab 3000 isse überhaupt fahrbar und über 6000 geht nix mehr. Den LL findet man warm kaum und (richtige!)Kaltstarts sind eine Katastrophe ... die ständig erforderliche Schaltung und die Kupplung hingegen funktionieren tadellos.

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

ziro Offline



Beiträge: 6.702

02.01.2011 15:12
#12 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Liegt es an dem 500er Motor? In den KTM-Enduros lief der 600er Rotax doch recht vernünftig.

piko Offline




Beiträge: 15.838

02.01.2011 22:59
#13 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

Der KTM-Rotax hatte ja auch mit höherer Verdichtung und mehr Hubraum an die 50PS. Die Kastration hat dem Motor nicht gut getan, aber die MZ'ler wollten scheint's mit aller Macht in die 27PS später 34PS Klasse ... außerdem wären 50PS für den ETZ-Rahmen mehr als grenzwertig ...

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

ziro Offline



Beiträge: 6.702

03.01.2011 10:46
#14 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

OK, das erklärt wohl alles. Danke!

martin58 Offline




Beiträge: 2.836

03.01.2011 16:50
#15 RE: MZ 500R "Tour" ... zu verschleudern! antworten

bin selbst einige jahre die silver star gefahren und war mit dem fahrverhalten ganz zufrieden. die umrüstung auf bing vergaser steigert den nutzwert des mopeds enorm. er steigt frühe ein - so ab ca 2000 touren schon fahrbar - und ist oben raus trotzdem bis knapp 6000 touren bei der musik. das moped ist sehr handlich, hat einen geringen verbrauch und die technischen lösungen sind teilweise genial (geteilte steckachse hinten für den raudausbau ohne kettenschweinerei). schönheit liegt im auge des betrachters, dieses moped ist ein sehr nutzwertorientiertes angebot für ganzjahresfahrer. die grenzwertige optik ist nicht jedermanns sache, aber die technik ist insgesamt recht gut.
ich war kurzzeitig versucht, kontakt aufzunehmen .. viel erfolg beim verkauf!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen