Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 936 mal aufgerufen
 Forumsmotorradmarkt
Seiten 1 | 2
martin58 Offline




Beiträge: 2.836

13.03.2010 09:24
W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 // VERKAUFT antworten

Nun ist es sowei: Moto Guzzi hat die Macht in meiner Garage übernommen, die W muss gehen. Sie hat mich in all den Jahren treu begleitet und nie im Stich gelassen. Die W befindet sich in weitgehendem Originalzustand, Änderungen sind: LSL Superbikelenker, Ducati-Vorderradschutzblech, Stahlflexbremsleitung, Eigenbaurücklicht, Blinker, Gepäckträger, checkered flag Aufkleber auf den Seitendeckeln. Bis auf Blinker und Bremsleitung sind alle Originalteile vorhanden. TÜV bis 02/11, Reifen (Dunlop TT) und Kettensatz ca. 6000 Km, Batterie vor ca. 2 Jahren neu, unfallfrei, 1 mal hat meine Frau bei ca. 30 kmh in Lienz auf einer Ölspur die W auf die rechte Seite gelegt. Geringfügige Schleifspuren am rechten Krümmer und dem rechten Fussrastenhalter künden von dieser Erfahrung.
Standort Nähe Nürnberg, bei Interesse bitte PM.

Angefügte Bilder:
w_l1a.jpg   w_r1a.jpg  
3-Rad Offline



Beiträge: 30.129

13.03.2010 10:50
#2 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Ein fairer Preis.

Und bei dir wüste ich auch, das die gut gepflegt wurde.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

LLKawa Offline




Beiträge: 1.696

13.03.2010 14:05
#3 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

... leider ist meine Garage zu klein. Mit der Estrella, der Bonni und dem Roller meines Sohnes würde die sich gut vertragen....

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

13.03.2010 14:19
#4 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Der Roller ist doch aus Plastik, oder? Der kann schon mal raus ...

Grüße
Falcone

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

13.03.2010 14:45
#5 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Anbauen? Vordach? Tür nach hinten raus? Auto draussen lassen?

Gruss vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

BO NZ 4
BO ZN 4

martin58 Offline




Beiträge: 2.836

13.03.2010 15:44
#6 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Verkauf die Bonnie, dann hast Du Platz für die W ;-)
Noch ein Nachtrag zu meiner W. Es ist eine der ersten mit einer recht niedrigen Motor- und Fahrgestellnummer (...137). Sie hat die Anti-Vergaservereisungsgasschieber bekommen, die ab Werk damals angeboten wurden. Die Original-Kunststoffschieber habe ich auch noch.

micka Offline




Beiträge: 2.825

14.03.2010 16:10
#7 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Mensch Martin,

bei dir hab ich immer geahnt, dass irgendwann das böse Ende kommt. Ich kenne dich ja nun schon einige Jahre und hab dich x-mal auf dem Motorrad gesehen, aber nie auf deiner W. Ich hatte schon vermutet, du hast dich hier in diese super Truppe nur eingeschlichen.

Schade, mit der W. Aber ich denke und hoffe, du bleibst uns in unserer Gemeinde weiter erhalten.

micka

http://www.youngtimer-motorradreisen.de

martin58 Offline




Beiträge: 2.836

14.03.2010 17:15
#8 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

keine sorge, ohne diese community wäre mein leben gar zu fad, ob mit oder ohne w ;-)
hier mal zwei aktuelle bilder, nachdem ich sie heute vom garagenstaub und den mücken des letzten sommerausflugs befreit habe. wie schon geschrieben, frontschutzblech, haltegriffe, breiter lenker und originalrücklicht sind noch vorhanden und werden mit verkauft.

Angefügte Bilder:
w650r2_03_2010.JPG   w650l_03_2010.JPG  
CHEstrella Offline




Beiträge: 11.682

14.03.2010 17:19
#9 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Schade, ne Blut/Eiter hammwer schon.

Der CHEstrella



viva la vida

w-paolo Offline




Beiträge: 22.147

14.03.2010 22:38
#10 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Zitat
...und originalrücklicht sind noch vorhanden



Gott sei Dank.

Ich mach' Dir 'nen Vorschlag, Martin:
Du gibst mir das Geld und ich kaufe sie Dir dann ab, o.k. ?!

Paulle,
der wo sie sofort nehmen würde .

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.03.2010 22:54
#11 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Zitat
Paulle,
der wo sie sofort nehmen würde .



Ach!? Hast Du jetzt eine zweite Bohrmaschine?

..........................................................................................................................................
Ein Paradies ist immer dann, wenn einer da ist, der wo aufpasst, dass keiner reinkommt.
..........................................................................................................................................

LLKawa Offline




Beiträge: 1.696

14.03.2010 23:32
#12 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Zitat von martin58
.............Sie hat die Anti-Vergaservereisungsgasschieber bekommen, ............




... wäre zu überlegen, da für den 24.12. am Hoherodtskopf sicher geeignet..
Gruß Ludwig

LLKawa Offline




Beiträge: 1.696

14.03.2010 23:38
#13 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Zitat von Falcone
Der Roller ist doch aus Plastik, oder? Der kann schon mal raus ...
Grüße
Falcone



Folgene Reihenfolge ist geplant:

- Sohnemann noch ca 2,5 Jahre Roller,
- dann Roller weg
- dann Estrella --> Sohnemann
- dann neues Moped für Frau (die bisher zwar noch keinen Meter gefahren ist, aber für den Fall dass sie will muss man gerüstet sein!)

(oder ich spar mir das Geld für die W und lasse mein Bonnie auf 650 CCM umrüsten :-)

möglich ist alles. Auch 650 Kubik für die Bonneville
Die Kolben dafür müßten angefertigt werden, die Zylinder bräuchten kleinere Buchsen und die Kurbelwelle müßte auf jeden Fall neu gewuchtet werden.
Dazu ein weniger drehmomentorientiertes Nockenprofil.
24er Flachschieber (nicht unbedingt, aber würde ich empfehlen).
Die Köpfe sollten auf jeden Fall bearbeitet werden. Kleinere Ventile sind nicht nötig, solange es nicht um Minimalleistung geht.
Die Auspuffanlage könnte/sollte Serie (ohne Kat) bleiben.
Ich schätze mal, daß damit ca. 60 Nm und ca.50 PS drin sind - je nach Auslegung.
Und die Königswellenattrappe dürfte auch zu machen sein
Die Standfestigkeit wird kein Problem sein.
Die Kosten ca. 4000 bis 4500€ (mit/ohne Flachschieber) )

(Das Rezept ist von Ulf Penner, ich habs nur für die Bonneville abgewandelt)


Aber für 3500 krieg ich die W!

Gruß Ludwig

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

15.03.2010 07:16
#14 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

Da kannst du noch so viel "optimieren" - aus einer Bonni wird keine W. Die W ist einfach schöner

Wieso muss der Sohn noch 2,5 Jahre Roller fahren, der arme? Verdirbt das nicht den Charakter?

Grüße
Falcone

martin58 Offline




Beiträge: 2.836

01.04.2010 10:58
#15 RE: W 650, Bj. 99, 42200 Km, VB 3500 antworten

da bisher keiner konkretes interesse angemeldet hat, habe ich gestern meine w auch bei mobile eingestellt. vorgestern bin ich sie noch mal volltanken gefahren und das hat meinen verkaufswillen kurzzeitig enorm sinken lassen. die w ist und bleibt einfach ein gutes motorrad .. na mal schaun, was geht.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen