Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.227 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Dobby Offline



Beiträge: 132

19.12.2008 11:59
Luftfilter K&N Antworten

Guten Tag zusammen!
Gibt es in diesem Forum einen Person die ,die Luftfilter von der Firma K&N eingetragen hat und unter Umständen über ein TÜV- Gutachten verfügt?
Ich habe Probleme meine Luftfilter eintragen zu lassen!
Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir bei diesem Problem helfen könntet!
Grüße Jörg

Falcone Offline




Beiträge: 112.430

19.12.2008 13:56
#2 RE: Luftfilter K&N Antworten

Du kannst sie über Bruno per Einzelabnahme eintragen lassen: http://www.zweirad-doetsch.de
Ansonsten wird das nur schwerlich ohne Gutachten möglich sein und ein Gutachten ist mir nicht bekannt.

Grüße
Falcone

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

19.12.2008 18:48
#3 RE: Luftfilter K&N Antworten

das thema gab es schonmal hier.
der dekra-prüfer trägt die von uns verbauten und abgestimmten k+n filter nur bei uns im haus ein.
das motorrad muss zur begutachtung anwesend sein.
ein gutachten gibt es dazu nicht !!
wer bereit ist ca. 4 tausend euro auszugeben kann dann ein gutachten mit abgaswerten sein eigen nennen.
wer bereit ist die von unserem dekraprüfer eingetragenen daten weiterzugeben sollte sich im klaren sein das er Urheberrechte verletzt
und mit den kosequenzen leben muss.

nur mal so zu den rechtlichen sachen.
wer die lufis bei uns einbauen und den motor abstimmen lässt erhält auch die eintragung.

mit bestens gefilterten k+n-grüssen BRUNO.

wastl Offline




Beiträge: 4.923

19.12.2008 21:42
#4 RE: Luftfilter K&N Antworten

und so sieht sowas dann aus :

bring alles her, ich leiste ihm gesellschaft solange er seine ziegenmilch trinkt

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_6075.jpg  IMG_6081.jpg 
w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

19.12.2008 21:52
#5 RE: Luftfilter K&N Antworten

Seher schönes Foddo, das mit dem Filius, Wastl.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

W-Pferd Offline




Beiträge: 496

20.12.2008 04:05
#6 RE: Luftfilter K&N Antworten

In Antwort auf:
und so sieht sowas dann aus :


und so klingt das dann :

claudia Offline




Beiträge: 16.034

20.12.2008 11:15
#7 RE: Luftfilter K&N Antworten

Zitat von W-Pferd
In Antwort auf:
und so sieht sowas dann aus :

und so klingt das dann :



Das ist aber leise....

--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---
Neuerdings Zwölfe mit Zurr, Plöpp, doing, doing, doing

Buy a W and get HEITITEI for free

bumipohl Offline



Beiträge: 256

13.02.2009 23:50
#8 RE: Luftfilter K&N Antworten

Hallo Jörg,

eine Eintragung wäre theoretisch nur mit einem aufwändigen und teuren Einzel-Gutachten möglich, dabei würden die K&N's aber garantiert durch Abgas und Lärm durchfallen.
Das in in den alten Bundesländern die Dekra K&N's ohne Gutachten einträgt ist rechtlich eigentlich nicht zulässig, aber wo kein Kläger da kein Richter....
Also auf zu Bruno, da bekommst du deinen Eintrag. Oder suche dir einen TÜV-Prüfer deines Vertrauens dem du eine Summe extra zahlst - davon gibt es nicht wenige....

Gruß

Stefan

Morscho Offline




Beiträge: 35

14.02.2009 11:15
#9 RE: Luftfilter K&N Antworten

G'Auf Jörg,

ich habe die Dinger ohne Gutachten von der Dekra eingetragen bekommen; da ist nur mal ein Phon-Meßgerät hinten an den Auspuff gehalten worden und die zulässige DB-Zahl wurde im Schein um 2 erhöht. Und das war im Osten Deutschlands. Allerdings kenne ich den Gutachter. Also such Dir am besten einen Mann deines Vertrauens oder geht zu Bruno.

Gruß vom Morscho

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz