Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.067 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Fondue Offline




Beiträge: 4.190

14.09.2004 18:41
Gepäckfrage Antworten
.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.09.2004 19:01
#2 RE:Gepäckfrage Antworten

Ach Du liebe Inquisition...

zu 1.: »Ich habe jetzt lange Taschen benutzt«
zu 2.: »Ich möchte nicht hören ich soll sie weiter benutzen«

... Versuch's doch einfach mal mit anderen, nämlich kurzen Taschen.


Nee, aber im Ernst: Quetsch doch mal gezielt den Axel (evtl. per PM) aus.
So, wie der professionell und stabil auf der SAT aufgepackt war, wird jeder Goldwing-Fahrer vor Neid erblassen.



---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

loewenmann Offline




Beiträge: 561

14.09.2004 19:05
#3 RE:Gepäckfrage Antworten

Hi Fondue,
ich bin immer sehr zufrieden mit den Koffern von GIVI gewesen; nicht zu teuer, wasserdicht und stabil. Es gibt Innentaschen dafür, sodass man leichter packen kann und nicht immer die eventuell dreckigen Koffer ins Hotelzimmer mitnehmen muss.

Die dazu passenden Träger stammen von Five-Stars (gibt´s über JF-Motorsport oder die grossen Ketten). An meiner W habe ich nur den Topcaseträger angebaut, die mitgekauften Seitenträger werde ich nun doch nicht anbauen, sie stehen somit zum Verkauf. Übrigens, in verschiedenen Unterlagen habe ich die Info gefunden, dass die Seitenträger nur zusammen mit dem Topcaseträger montiert werden können. Das ist definitiv Quatsch, es müssen lediglich zwei M8-Schrauben und Muttern mit Scheiben gekauft werden. Somit kann man auch nur die Seitenträger allein anbauen. Jeder wie er mag!

Falls Du (oder irgendjemand anderes) an den neuen Seitenträgern Interesse hast, einfach anmailen.

Viele Grüße,
Dirk

Aller guten Dinge sind drei....
und neuerdings auch manchmal zwei!

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

14.09.2004 19:23
#4 RE:Gepäckfrage Antworten

.
.
Ich kann aus eigener Erfahrung


nur Hepco & Becker Junior II - Koffer und das zugehörige Trägersystem empfehlen.
Die Koffer sind doppelschalig und können abmontiert auch als Sitzgelegenheit verwendet werden. Die rauhe Oberfläche ist weitgehend kratzunempfindlich. Mir selbst fiel mal das vollbepackte Moped mit dem rechten Koffer zuunterst auf die Gehsteigkante. Dabei wurden weder der Träger noch der Koffer beschädigt. Die leichten Kratzspuren fielen durch die Oberflächenstruktur nicht auf. Alle Mitfahrer haben darüber gestaunt.

Nichts hat nur Vorteile, es gibt auch Nachteile: die Koffer bauen sehr breit, in dem Fall so breit, daß an dem Moped keinerlei Schaden entstand, weil halt die Koffer breiter als der Lenker samt Spiegeln war. Von hinten sieht das Moped mit den Koffern aber sehr fett aus. Irgendwo sich da durchschlängeln ist fast unmöglich.
Übrigens hielten meine Hepcos auch bei wolkenbruchartigem Regen immer dicht. Das ist nicht so selbstverständlich wie man meinen sollte. Bei meinen Mitfahrern war die "Freude" groß, wenn der gesamte Kofferinhalt durchnäßt war.

Mein größter Fehler war, daß ich sie mit dem Moped verkaufte, weil ich glaubte, keine großen Touren mehr zu fahren. Welch eine Fehleinschätzung von mir. Ich hatte die 40 Liter Koffer.

Gruß, TheoW


Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

14.09.2004 19:24
#5 RE:Gepäckfrage Antworten

Und die GIVI hab ich auch!
Kann ja mal ein -kleines-Foddo schicken!
Und Topcase Träger von Polo nachträglich montiert.
Den wär ich gerne los!
Brauch kein Topcase!
gag
Günter
Oft brummt mein Weib mit mir, oh Graus! Das bringt mich nicht in Wut!
Dann hol ich meinen Hobel raus und denk:"Du brummst mir gut!"

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

14.09.2004 19:44
#6 RE:Gepäckfrage Antworten

das original kawa system ist das fivestar/givi system - im zubehör ist es etwas günstiger als bei kawa (dafür steht nicht "Kawasaki" auf dem koffer)

dann gibt es noch ein system von H&B


von der qualität nehemen die sich nichts



Die Tapete ist zu lang, also nehm‘ ich sie quer.
Doch da ist sie zu schmal, und ich komm zu dem Schluss,
Dass ich mehrere Streifen untereinander nageln muss ...

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

14.09.2004 19:46
#7 RE:Gepäckfrage Antworten

Hallo Fondue,

ich habe jahrelang Koffer und Topcase von Kappa (+FiveStars Träger) an meiner GS500EUS / GPZ500S gehabt. Sie haben mehrere Englandfahrten und 3 Stunden Dauerplatzregen (Rückreise durch Belgien) super überstanden. Trotzdem sollte man zusätzlich Innentaschen (oder Müllbeutel!!!) benutzen.
In die 44l (oder 48l?) Koffer passt jede Menge rein!

Mit Kappa sparst Du auf jeden Fall eine Menge Sachsen. Quatsch; Franken ...

Letztlich ist es mehr eine Frage des Geschmacks, benötigten Stauraums und Geldbeutels ...

Gruß
Andreas

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

14.09.2004 19:49
#8 RE:Gepäckfrage Antworten

In Antwort auf:
Franken ...

Ufrgn-Mfrgn-Ofrgn
gag
Günter

Was isse denn midde Uhr los???

Oft brummt mein Weib mit mir, oh Graus! Das bringt mich nicht in Wut!
Dann hol ich meinen Hobel raus und denk:"Du brummst mir gut!"

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

14.09.2004 20:49
#9 @Bleib weiterhin xund Antworten
.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.09.2004 21:10
#10 RE:@Bleib weiterhin xund Antworten

Werter Dominikaner!

Dieses Thema hat nicht nur Inquisitionen (womit nur die Art Deiner abrupten Fragekanonade angespielt war), sondern auch schon Glaubenskriege - ach was sag ich - hat sogar schon Kreuzzüge entfacht. Nicht nur in diesem Forum.
Es soll auch schon frustrierte Pink-Radler-Engel gegeben haben, die ihr Topcase schleunigst abmontierten, da dieses sich auf wundersame Weise und quasi über Nacht wie von Geisterhand knallrosa verfärbt hatte.

--- Wunder geschehen immer wieder (keine Ahnung, wie sowas passieren kann) ---

---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

14.09.2004 21:17
#11 RE:@Bleib weiterhin xund Antworten
.

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

14.09.2004 21:18
#12 RE:@Bleib weiterhin xund Antworten
.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

14.09.2004 21:49
#13 RE:@Bleib weiterhin xund Antworten

In Antwort auf:
mit noch Frau vor der Zuoberstschachtel

Warum sollte ich einen Nervenzusammenbruch bekommen, wenn Du in der Türkei, in China oder in Hinterindien Urlaub machst?

(Oder bist Du gar während der 8 Tage nicht mal bis zur schweizer Grenze vorgestoßen??? )

--- Fragen und Abgründe tun sich auf ---

---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

micka Offline




Beiträge: 2.867

15.09.2004 10:48
#14 RE:Gepäckfrage Antworten

In Antwort auf:
Von hinten sieht das Moped mit den Koffern aber sehr fett aus. Irgendwo sich da durchschlängeln ist fast unmöglich.

Das ist das Kernproblem, denke ich. Wenn man verschiedene Volumen/Baubreiten wählen kann dann ist weniger sicherlich mehr.

Hat schon mal jemand sebst so einen Träger gebastelt? Bevor die Globetrotter alle von Tesch ausgerüstet wurden, gab es ne Menge Bastelei mit Rohren (rund oder vierkantig, gescheißt) oder mit Flacheisen (geschraubt). Hatte so eine Konstruktion an meiner Suzuki GT 500 (ebenfalls mit niedrigen geraden Auspuffpötten wie bei der W) und die baute extrem schmal.

Die meisten Koffersysteme sind ja eierlegende Wollmilchsäue (heißt: sie müssen an möglichst viele Mopeds passen. Da momentan sogut wie keine Bikes den Auspuff so tief unten haben, wie die W, sitzen die Koffer (und der Schwerpunkt) viel zu weit oben.

Wenn man sich mal die Koffer an alten Harley Elektra Glide oder Guzzi 850 GT anschaut (beide gerade tiefe Auspuffpötte) dann sieht man, dass die obere Kofferseite unter dem Sitz aufhört.

Dagegen hatte die Krauserkoffer auf der Oberseite schon Ausbuchtungen für den eventuell zu dicken Hintern der Sozia.


micka

Der, der am 24. September den Selbstversuch im Reisezug nach Villach startet. :-))

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

15.09.2004 11:05
#15 RE:Gepäckfrage Antworten

In Antwort auf:
die Krauserkoffer auf der Oberseite schon Ausbuchtungen


Die Dinger


nannten wir nur "Arschkoffer". Die sahen aber auch sowas von häßlich aus. Und viel getaugt haben sie auch nicht.


Von "Kawasakikoffern" würde ich abraten und lieber die neutralen Koffer nehmen. Sollte man mal das Mopedfabrikat wechseln (man weiß ja nie), oder die Koffer verkaufen wollen, hat man da bessere Chancen. Und billiger sind die neutralen ja auch noch.

Gruß, TheoW


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz