Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 491 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
U-W Offline




Beiträge: 6.340

23.08.2004 21:26
Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

oelfuss Offline




Beiträge: 125

24.08.2004 20:57
#2 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

wie war das doch gleich? Intelligenz säuft, Dummheit frißt-oder umgekehrt?
Uli

Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.049

24.08.2004 21:12
#3 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

mich würde mal interessiern wer die untersuchung sponsort ... eventuel Hr. Asbach ???

ich habe schon leute gesehen die sich den verstand weggesoffen haben ...
7L. Bier die woche soll schlauer macher ?? sorry kann ich nicht glauben ... 1L die Woche das kann ich mir vorstellen aber mit JEDEN Tag 1L ist man doch nie wirklich nüchtern ... dabei gehen über die Jahre etlich Hirnzellen flöten



Es ist schwer zu verstehen, doch es trifft immmer den, der am wenigsten schuld hat am ganzen Geschehen ...

keulemaster Offline




Beiträge: 4.939

24.08.2004 21:22
#4 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

In Antwort auf:
JEDEN Tag 1L ist man doch nie wirklich nüchtern

nicht das ich das tun würde, aber 1 halbe nach mittagessen, und eine nach dem abendessen, benebeln die sinne wirklich nicht.

deinen vielleicht schon, da du nicht trainiert bist.


---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

U-W Offline




Beiträge: 6.340

24.08.2004 21:23
#5 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

Danke Jörg für die Umdisponierung.

Ja, ich hab mir auch erst verwundert die Augen gerieben. Doch, wenn ich mirs recht überlege. An wieviel Dolle ich tagtäglich gerate ...........

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.049

24.08.2004 21:37
#6 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

ich bin und bleib der meinug, das es besser ist, in diese richtung nicht zu trainiert zu sein



Es ist schwer zu verstehen, doch es trifft immmer den, der am wenigsten schuld hat am ganzen Geschehen ...

snare5 Offline




Beiträge: 833

24.08.2004 22:18
#7 ich nicht ...... antworten

.......
Keep on rockin
Horst

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

24.08.2004 22:32
#8 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

In Antwort auf:
... dabei gehen über die Jahre etlich Hirnzellen flöten

eben, und die denken dann nich dumm rum. cerebral streamlining.

manxman

hum Offline




Beiträge: 1.185

25.08.2004 07:54
#9 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

Moin,
es gibt auch eine Untersuchung der einzigen deutschen Bierbrauuni,
danach sind für einen männlichen Erwachsenen 2l Bier pro Tag erforderlich
um ihn leistungsfähig zu halten.....


Skol

Entropie erfordert keine Wartung!

mappen Offline




Beiträge: 14.753

25.08.2004 08:32
#10 na da verzichte ich.... antworten

tach

...dann auch ganz gerne auf diese art der leistungsfähigkeit...

gas

markus eher trocken als nass

ps: was nutzt das beste training, wenn ich es hinterher nicht mehr bezahlen kann mir einen anzutrinken?!

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

Bernd Offline



Beiträge: 3.353

25.08.2004 09:11
#11 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

Wer säuft, um zu vergessen, sollte bezahlen bevor er säuft....

Ich hab nun schon mehrere Male gelesen, dass diejenigen, die g e m ä ß i g t saufen, wohl besser dran sind. Jeden Abend einen kleinen Rotwein, und dann.... Allerdings glaube ich, dass es genau anders herum ist. Leute, die besser situiert sind, können sich auch ein Rotweinchen leisten, die sind sicher nicht wegen dem Rotwein besser situiert.

Die, die sich den Verstand weggesoffen haben, haben auch nicht täglich einen Liter Bier intus, sondern mehrere Flaschen Schnaps!! Am besten noch irgend so ein elbstgefudeltes Zeug, da wird man auch gleich blind.

Ein Bierchen am Abend find ich keine Sünde...
Gruß
Bernd


Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.935

25.08.2004 09:17
#12 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

Hallo,
ich bin der Meinung, dass es nicht schadet, wennn man sich mal gscheidt die Birne zuballert.
solange sowas nicht jeden Tag, und auch nicht JEDES Wochenende bassiert, is nix dagegen zu sagen.

Einspruch leg ich ein, wenns um das "tägliche Trinken" geht!!!!

Auch wenns nur ein Bier, ein Rotweinchen, ein Schnappserl ist, ist dieser jener nämlich aus ärztlicher Sicht schon ein Abhängiger.

Warum ich so an Schmarrn schreib? Weil ich das "Tagessaufen" selber scho oft genug gemacht hab.
Irgendwann BRAUCHT man nämlich diese tägliche Dosis!!!!! Und dann wirds echt gfährlich.

Ich mach grad 2 Wochen totale Abstinenz, also au nicht mal ein Feierabendbierchen.

Grüße aus der Bierhauptstadt der Welt

vom Duck
P.S. trotz allem, ES LEBE DIE HHL!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.049

25.08.2004 09:35
#13 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

ich sag ja auch nichts gegen ein bierchen am abend ... aber jeden tag ein Liter ist meiner (zugegeben nicht fundierten) meinung nach zu viel

ansonsten bin auch der meinung von duck - wer es nicht schaft auch mal eine ganze Woche ganz ohne alkohol auszukommen hat ein problem!



Es ist schwer zu verstehen, doch es trifft immmer den, der am wenigsten schuld hat am ganzen Geschehen ...

pelegrino Offline




Beiträge: 48.673

25.08.2004 23:08
#14 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

Schlau,der Duck!Wichtig ist,das man selbstkritisch ist und z.B. eben mal eine Zeit lang schaut,ob man nicht anfängt zittrig oder sonstwas zu werden und es mal läßt.Geht nämlich schleichend!

pelegrino,heute abend auch trocken...

Die kurze Freude über den niedrigen Preis verblaßt schnell gegenüber dem langfristigen Ärger über die schlechte Qualität!

w650huebi Offline




Beiträge: 2.475

25.08.2004 23:58
#15 RE:Beruhigendes für die HHL , JePi-Ritter und sonstige Schluckspechte antworten

jaja...ich hab vor kurzem gehört...

um der Schädlichkeit des Alkohols entgegenzuwirken, soll man nach jedem Glas Bier oder Wein , EIN Glas Wasser trinken!!

Also ich weiss beim besten Willen nicht, wann ich pro Tag noch vier Liter Wasser saufen soll....
...Und vor allem wie???

ich bin doch kein Kamel

"das Schönste bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele war für mich die Einwanderung der Nationen......."

Veronika Poth (Feldbusch)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen