Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 521 mal aufgerufen
Umfrage: Renn W von Daimler-Chrysler Konzern sponsorn lassen ??
Bisher wurden 18 Stimmen zur Umfrage "Renn W von Daimler-Chrysler Konzern sponsorn lassen ??" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. aber auf alle Fälle - und wenn ich zu blöd sein sollte da bis ende August vorbei zu fahren zahle ich die 50 euro aus eigner tasche 3
16,7%
2. ja supi, mach ich mit und zwar 100% und nicht vielleicht 3
16,7%
3. mal sehn ob ich daran denke das vielleicht zu machen 3
16,7%
4. nein, mach ich nicht mit weil ich keine Zeit habe 2
11,1%
5. nein, mach ich nicht mit weil ich das blöd finde 7
38,9%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
12 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
 Allgemeines Forum
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

16.08.2004 13:35
Renn W antworten

so - da die erste Aktion zu einen keinen 100% sichere war und die anteilname ehr spärlich, was natürlich die chancen verringert - starte ich eine eine neu aktion - leute fahrt Probe und spendet das geld was ihr dafür bekommt :


Wenn ca 70 Leute aus dem Forum statt nur zu labern, mitmachen geht endlich was vorwärts mit der Renn W.

Jeder hier kann 50 Euro überweisen ohne das es ihn mehr als etwas Zeit kostet :
bis zum 31.8. kann man bei smart und chrysler probefahreten machen und bekommt dafür (wenn man anschließend einen fragebogen ausfüllt) jeweils 25 euro, also insgesammt 50 Euro überwiesen.

die werden zweckgebunden an mich überwiesen (ich werde rechenschaft über jeden cent ablegen) - leider ist es nicht möglich das geld gleich auf mein konto überweisen zu lassen, da jeder jeweils nur einmal mitmachen darf - ausser der probefahrt mußt du also auch noch eine überweisung tätigen.

mein Konto : Jörg Ammer / NordLB / BLZ 25050000 / KNR. 1734581 / Betreff : RennW
sollte nicht genug gelg für eine gebrauchte W zusammenkommen, bekommen alle die mitgemacht haben ihr Geld zurück.

Diese Mail geht an alle leute raus die mehr als 50 einträge im Forum haben - ich hoffe das sich ca. 70 leute finden, die fahren - dann geht es nämlich bald Rund.

ach ja, Infos zu der aktion und adressen der Händler unter http://www.smart.de und http://www.chrysler.de

diese mail haben einige von euch schon bekommen, der rest bekommt sie auch noch - nur damit niemand sagen kann das er es nicht mitbekommen hat.


so ich oute mich jetzt als teilnehmer und erwarte das vonn allen anderen auch ! ich werde heute nach feierabend bei smart vorbei fahren und wenn ich es schaffe auch bei chrysler - ansonsten fahr ich da morgen hin!



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

keulemaster Offline




Beiträge: 4.944

16.08.2004 17:32
#2 RE:Renn W antworten

oiso i datt scho fahren aber bei uns in ösiland gibbet glaub ich die aktion nicht, also die smartösiseite sagt mal nix onderes.

aber i hun a ondere möglichkeit bzw. idee:

es sind zwar nicht viele aber ein paar bratwurst cds bestellt worden.

die rohlingkosten zwacke ich mir ab.
die hälfte vom rest geht an den bruno für die würstl.
die andere hälfte will ich für die renn W spenden.


---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

17.08.2004 08:20
#3 RE:Renn W antworten

für alle noch einmal worum es bei der RENN-W geht :

es soll eine W650 aufgebaut werden, die in der Lage ist (bodenfreiheit / gewicht) auf dem Harzring unter entsprechenden fahrern mindestens die 1:05 wenn irgend möglich die 1:00 zu unterbieten (bestzeit mit einer W mit langen konis - ansonsten weitgehen serienmässig bis auf abgeschraubten hauptständer 1:09:)

mit dieser W sollen rennen auf dem Harzring gefahren werden, aber sie soll auch jedem W650 zur verfügung stehen (wobei die bevorzugt werden die sich bei der anschaffung beteiligen) standort dieser W (die keine strassenzulassung haben wird) wird der Harzring sein, aber es wird auch möglich sein, das sie an andere rennstrecken transportiet und dort auch für längere zeit bleiben wird.
wer damit fahren will muß einen obulus entrichten (für reifen und wartung) die höhe steht noch nicht fest (ca. 2 Euro pro runde) wer mit ihr stürzt zahlt 100 Euro - egal wie hoch der schaden ist. ich hoffe das sie sich so selber finaziert. wer die rennen fährt wird ausgefahren (am "race-day" nach dem Treffen) - neben schnelligkeit zählt natürlich zuverlässigkeit - wer bei der ausscheidung stürzt ist raus.

es geht also darum zum einen die fahne der W bei rennen hoch zu halten, als auch darum, das JEDER auch mal ohne angst um sein eigenes Möppi sich mal auf eine rennstrecke trauen kann.



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

17.08.2004 10:46
#4 RE:Renn W antworten

Hallo Jörg,

an welchen Rennen kann die RennW650 (bezügl. des Reglements, hat sie chanchen, etc.) teilnehmen?


Helmut

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

17.08.2004 10:54
#5 RE:Renn W antworten

zumindest an den 3 - 6 - 12 stunden veranstaltungen auf dem harzring - ob an anderen rennstrecken ähnliche veranstaltungen gemacht werden, müssen die leute die in der nähe solcher kurse wohnen selber feststellen

aber die rennen sollen garnicht der primäre grund für dieses mopped sein - es soll ja wirklich für jeden da sein



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

17.08.2004 11:05
#6 RE:Renn W antworten

ich bin übrigends erschüttert darüber das es so viele leute es blöde finden das wir uns unser Spielzeug von daimler-chrysler bezahlen lassen - ich finde es blöde es selber zu zahlen wenn man es sich auch sponsorn lassen kann



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Toni Offline




Beiträge: 1.692

17.08.2004 16:02
#7 RE:Renn W antworten

"blöd" würde ich es nicht nennen, aber doch etwas abwegig. Wer Interesse an der Renn W hat, soll das doch aus seinem eigenen Beutel finanzieren. Eine kurze Überlegung vorher ob das Geld nicht besser bei einer sozialen Institution abgelegt werden sollte fände ich auch gut. Es gibt in unserem Land (auch auf der ganzen Welt) genügend gute Verwendungszwecke.


greetz


ist es zu laut ... bist du zu alt !

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

17.08.2004 16:16
#8 RE:Renn W antworten

In Antwort auf:
Es gibt in unserem Land (auch auf der ganzen Welt) genügend gute Verwendungszwecke.

Das ist so ungefähr das platteste, was man sagen kann. Natürlich ist das wahr; aber dann dürfte man nie ins Kino gehen, oder ein Glas Wein trinken etc. weil es gibt immer andere gute Verwendungszwecke für sein Geld. Wenn ich mich entscheiden würde die 50€ zu geben (und dafür mal nicht irgendetwas anderes zu tun) dann brauch ich wirklich keinen, der mir sagt es gäbe bessere Verwendungszwecke.

Andreas
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

17.08.2004 16:27
#9 RE:Renn W antworten

wenn man das so sieht kann mann ja auch gleich auf das motorradfahren an sich verzichten - das kostet ja nur geld was woanders sinnvoller angelegt ist - (das war jetzt bewust völlig übertrieben und alles was dir jetzt als erwiederung einfällt kenn ich schon, brauchst du also nicht zu schreiben)

ich wollte ja nur eine möglichkeit aufzeigen wie wir alle wenn wir etwas zusammen machen völlig ohne das jemand auch nur einen pfennig ausgeben muß ein motorad kaufen können, das vielleicht 2 mal im Jahr ein rennen fährt und den rest des jahres für alle zur verfügung steht (nicht selten habe ich gehört, das die leute gerne fahren würden, sich aber nicht trauen, weil sie angst um ihr motorrad haben) ohne beleutung mit sturzbügeln und einem kleinen Tank, sollten ausser lenker und hebel keine sturzschäden zu erwarten sein - wobei durch größere schräglagenfreiheit (auspuff - andere Fußrasten) ein sturz kaum zu erwarten wäre - für den limadeckel muß man schon ganz schön schräg fahren (hab ich während des rennens auch nur 3-4 mal geschafft)

im zusammenhang mit trutz finde ich das ganze sogar auch noch caritativ



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

17.08.2004 19:22
#10 RE:Renn W antworten

projekt Renn-W ist erst mal auf eis gelegt ... näheres hier :
http://211611.homepagemodules.de/topic.p...40851&id=488458



2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Toni Offline




Beiträge: 1.692

17.08.2004 21:34
#11 RE:Renn W antworten

In Antwort auf:
Das ist so ungefähr das platteste, was man sagen kann.

Na dafür bin ich doch da. Was platt ist und was nicht, das kann ja jeder selber entscheiden.


greetz


ist es zu laut ... bist du zu alt !

 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen