Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 795 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
pelegrino Offline




Beiträge: 51.381

07.07.2004 12:43
kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Dies ist ein Test,ob ich es hinbekomme,einen Beitrag zuerst in word zu schreiben,und dann ins Forum einzutüten.
Naja...


per edit:
Ha,hat geklappt!Demnächst in diesem Theater:ein GB/IRL-W-Reisebericht


keulemaster Offline



Beiträge: 5.131

07.07.2004 12:54
#2 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

pele mit bildern must dann aufpassen gell...falls du bilder hast..und die drinnen haben willst, schickst mir und schreibst die stelle dazu, wo du sie reinhaben willst.

wenn du möchtest natürlich.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

pelegrino Offline




Beiträge: 51.381

07.07.2004 13:09
#3 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Prima,danke für's Angebot.Dauert aber noch'n paar Tage,die sind hier alle doof und machen Hektik heute hier - man kommt zu nix...
Irgendwo gab's auch mal eine Art von Anleitung,wie man die Bilder ins Forum (bzw. ins www) gestellt bekommt,aber ich finde natürlich Nichts wieder...es ging wohl um webspace für lau,glaube ich.


Die höchsten Kilometerkosten von allen Privatfahrzeugen hat noch immer ein Einkaufswagen im Supermarkt
(L.S. - wer immer das ist/war)

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

07.07.2004 14:41
#4 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Hallo Pele,

achte auch auf die zeilenumbrüche, das klappt manchmal nicht so richtig. WAs gut funktioniert ist

1. Word (dann hast Du auch den "Spellchecker" - mag nicht so wichtig sein für Dich, aber für mich)
2. Paste und Copy in einen text editor
3. Past und Copy in dieses tool , wo ich gerade reinhacke.

Ich freue mich schon auf deinen Text

@trutz: Du kriegs gleich eine Antwort von mir

Andreas

looks good and works!

TheoW Offline



Beiträge: 5.381

07.07.2004 19:25
#5 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Hallo Pele,

dürfen wir uns auf einen kurzweiligen Bericht a la Manxman schon freuen?
Jau is das ein tolles Forum.


Gruß, Theo


pelegrino Offline




Beiträge: 51.381

07.07.2004 22:44
#6 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

In Antwort auf:
...einen kurzweiligen Bericht a la Manxman...
...werde ich so (in der Qualität) nicht schaffen können - hatte in Deutsch immer 'ne Vier (höchstens!) Hatte aber unüberlegt einen Reisebericht versprochen,und das muß man ja halten,sonst trifft einen der Blitz beim Schei...

Die höchsten Kilometerkosten von allen Privatfahrzeugen hat noch immer ein Einkaufswagen im Supermarkt
(L.S. - wer immer das ist/war)

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

07.07.2004 23:42
#7 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

In Antwort auf:
sonst trifft einen der Blitz beim Schei...

...wäre ja auch nicht verwunderlich, bei Deiner "Angriffs-Fläche" !

PAULLE.
--------------------------------------------------
Man kann es natürlich forum oder auch forum sehen.
--------------------------------------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 51.381

08.07.2004 13:38
#8 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten


Donnerwetter!
Wenn ich jetzt noch das Format reduziert bekomme...


Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

08.07.2004 15:18
#9 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

EY ÖMMA, DAT DINGENS HAT DOCH LÖCHER??????????????

Is dat schweizer Produkt???

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

08.07.2004 15:47
#10 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

@Pele:
Lad dir über Google
IrfanView
runter!
Dann kann du die Bilder verkleinern!

pelegrino Offline




Beiträge: 51.381

08.07.2004 16:12
#11 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Da werde ich noch dran arbeiten,aber jetzt ist erstmal Feierabend,und ich muß noch einkaufen.Einen Ölfilter für die W z.B. - obwohl der letzte Öfi von Innen völlig sauber war (habe ihn aus Neugierde mal aufgesägt) und an der Magnet-Ablaßschraube auch immer noch nix dran hing!Wahrscheinlichmuß man den nur alle 300000 Km ernsthaft wechseln...


Die höchsten Kilometerkosten von allen Privatfahrzeugen hat noch immer ein Einkaufswagen im Supermarkt
(L.S. - wer immer das ist/war)

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

08.07.2004 16:48
#12 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Weißt Du denn nicht wie schwer massives Alu ist? Das ist Gewichtsoptimierung par exellance. Zermedes hat doch sogar Löcher in die tragenden Elemente ihrer Rennwagen gemacht. Damals, anfang der 30er, als die im Rennsport noch erfolgreich waren

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

08.07.2004 21:48
#13 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Liesse sich praktisch nur noch mit Bohrungen in den Löchern optimieren.

PAULLE.
--------------------------------------------------
Man kann es natürlich forum oder auch forum sehen.
--------------------------------------------------

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

09.07.2004 10:28
#14 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Nun, man könnte die Schrauben noch durch Hohlnieten ersetzen.

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

09.07.2004 19:21
#15 RE:kleiner Test für'n doofen alten Mann... Antworten

Oder: die Lackierung vom Nummern-Schild runterschleifen, so wie bei den alten Silberpfeilen !

PAULLE.
--------------------------------------------------
Man kann es natürlich forum oder auch forum sehen.
--------------------------------------------------

Seiten 1 | 2
«« Südlichter
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz