Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 1.632 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Zephyr Offline




Beiträge: 9.040

13.02.2018 10:29
#16 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Zitat von be. im Beitrag #14


ich nicht.




Liebe be. ,
laß die spielen. Es ist besser, diese Leute konzentriert () unter Kontrolle lärmen zu lassen, als mit Verboten den Widerstand zu stärken und vor allem auf Untergrundzirkel im ganzen Land zu verteilen.
Da richten sie mehr an.
Wenn ich mir diese Leute anschaue, alle in schwarz, tätowiert, rasiert und an der Grenze zum Übergewicht oder darüber, könnte ich mir auch nicht vorstellen eine solche Veranstaltung zu besuchen. 6000 Besucher, Lachplatte.
Da würden Ärzte, Tote Hosen oder Wacken müde grinsen. Mit Leuten, wie ich sie oben beschrieben habe. Bunt, wenn man so will.

C4

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.104

13.02.2018 11:08
#17 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Das ist ja das Problem.
Zumindest meiner Erfahrung nach spielen die meisten Jugendlichen zu wenig,außer mit dem Schmierphone.
Meine „Nachbarspänz“ hatten nie ein Moped,nie gebastelt und ölige Finger gehabt.
Die sind Meister in Sachen PC,PlayStation,Facebook und Co.
Fahren direkt nach bestandener Führerscheinprüfung moderne VW Golf 6 GTI.Einen ollen Karren selbst aufbauen und daran vergehen?,Niemals!
Gebastelt wird nicht.Schmeiß weg,kaufe neu.
Handwerker wollen immer weniger werden,o.k.,das kann ich zum Teil auch nachvollziehen.
Motorrad fahren ist übrigens „uncool“,gefährlich und es macht Lärm.

Es gibt Außnahmen,ganz klar.Aber die meisten sind leider da recht passiv unterwegs.
Ich sehe das immer wieder bei unseren Azubis.Nette Kerle,aber die sehen die Arbeit nicht.
Was im Elternhaus bei der Erziehung versäumt wurde,holen wir als Gesellen mit den nach.

Turtle Offline




Beiträge: 14.404

13.02.2018 11:12
#18 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Zitat
Motorrad fahren ist übrigens „uncool“,gefährlich und es macht Lärm.


Stimmt doch alles.
Aber wer will schon so "cool" sein wie die Jungdynamischerfolglosen?

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

Falcone Offline




Beiträge: 97.749

13.02.2018 12:16
#19 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Zitat
aber die sehen die Arbeit nicht.



Also zumindest das war aber schon immer so.

Grüße
Falcone

d-back20 Offline




Beiträge: 1.472

13.02.2018 12:40
#20 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

..wenn man sich hier schon über die Jugend beschwert dann sollte man mal daran denken dass diese natürlich nicht mit dieser Haltung zur Welt gekommen sind. Sie sind ein Produkt unserer Gesellschaft, da dürfen wir uns dann alle selbst an die Nase fassen.
Ich habe auch den Eindruck dass der Anteil der Jugend die sich ihre ganz eigene Nische sucht (Subkultur, etwas ausgefallenere Hobbies, etc.) immer geringer wird. Viele Jugendliche erscheinen mir immer angepasster. Ich fühle mich bei diesem Eindruck bestätigt wenn ich mal an einer Schule vorbei komme. Die überwiegende Mehrheit der Schüler sieht eigentlich vollkommen gewöhnlich aus, ich erinnere mich an Zeiten in welchen zumindest 1/3 der Schülerschaft (was ja nicht gerade wenig ist) wie 'ne Freakshow aussah.
Nicht dass das ein Wert für sich darstellt, aber diese Prozesse des Ausscherens, Abgrenzen, Auflehnung, Versuch der Selbstfindung tragen doch ganz viel zur Persönlichkeitsentwicklung bei. Ich kann auch nun nicht einfach behaupten dass dies heute wohl auf der Strecke bleibt, ganz einfach weil ich es nicht weiß, woher auch. Aber man macht sich nun mal seine Gedanken bei diesen Beobachtungen.

Ich besuche immer noch recht häufig Konzerte und Festivals. Der Altersdurchschnitt ist dort mit den Jahren gewachsen, aber dennoch interessieren sich noch viele sehr junge Leute für Rockmusik und leben sich aus und ziehen da viel Lebensfreude raus. Da ist es auch völlig egal, weil es keinen juckt, ob manche behaupten der Rock sei doch tot und es sei alles schon da gewesen. ;)

- 1.Korinther 13 -

Brundi Offline



Beiträge: 29.927

13.02.2018 13:25
#21 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Warum nur muss ich gerade daran denken?!

Grüße
Brundi

Zephyr Offline




Beiträge: 9.040

13.02.2018 13:28
#22 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Das wüßte ich jetzt auch mal gerne.

C4

magicfire Offline



Beiträge: 4.386

13.02.2018 13:34
#23 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Hm, heute wird jeder, der irgendwie ausschert und nicht massenkonform aussieht an den Schulen oder sich anders benimmt, sehr schnell auf Kurs gebracht. Im Zweifelsfall mit Sozialarbeiter usw. Wer da nicht mitschwimmt, der bekommt regelrecht Psychoterror aufgedrückt. Sowohl Schüler als auch Eltern. Selbst erlebt, das gab nen ganz schönen Kampf, am liebsten hätte es die schule gehabt, wenn sie mein Kind mit Medikamenten ruhig hätten stellen dürfen. Jetzt, in der weiterführenden Schule, haben wir mehr Glück, auch wenn sie mit ihrem alles hinterfragen immer noch aneckt. Aber an der Schule wird das wenigstens nicht sofort sanktioniert.

Ich versuche meinem Kind Zuhause die Freiräume zu geben die es sonst nicht hätte. Wenn ich sehe, was ihre Klassenkameraden für einen Zusatzplan in der Woche haben, alles im Namen der Förderung, dann wundert es mich nicht, dass die Kinder entweder zu willenlosen Zombies werden oder durchdrehen.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.104

13.02.2018 13:49
#24 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

magicfire,da gebe ich dir vollkommen Recht.

Er ist Hyperaktiv,er hat AHDS,oder wie auch immer das heißt.Jaja is klar,am besten schon direkt zum Psycho damit.

Turtle Offline




Beiträge: 14.404

13.02.2018 14:07
#25 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Zitat
anders benimmt, sehr schnell auf Kurs gebracht


Wie in der DDR.

Zitat
Warum nur muss ich gerade daran denken?!


Komisch und ich hieran.
https://www.youtube.com/watch?v=PDZA_-ywTQI
https://www.youtube.com/watch?v=T3wQeKgWeV8
https://www.youtube.com/watch?v=MHlxGg0QIqE
Das war n geiles Konzert.

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.104

13.02.2018 14:20
#26 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Deshalb rede ich ja gerne von DDR 2.0
Totale Erfassung über Schmierphone und Co.
Einheitsradio mit inhaltsleerem Gedudel.
Marode Infrastruktur,Straßen und Brücken.


Ich schweife ab....

Maggi Offline




Beiträge: 37.741

13.02.2018 14:21
#27 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Zitat
Totale Erfassungbüber Schmierphone und Co.


Der Unterschied zur DDR, wir machen das freiwillig.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.104

13.02.2018 14:23
#28 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Ja,da hätte sich Ulbricht die Finger danach geleckt.

Und bald die absolut bargeldlose Zahlung?
„Also Herr Sonnenfürst,laut Datenbank waren sie im Februar 10 mal inne Kneipe,Bier trinken.“
„Ich muss ihren Krankenkassenbeitrag auf Risiko 2 erhöhen“.

Turtle Offline




Beiträge: 14.404

13.02.2018 14:24
#29 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Zitat
Deshalb rede ich ja gerne von DDR 2.0
Totale Erfassungbüber Schmierphone und Co


Ich auch, nur die sind hier eben viel weiter.
Grabbelphone? Pah.
Da ist PSD II noch schlimmer. Nicht nur Zugriff auf deine Daten, Zugriff auf deine Finanzen.....
Orwell konnte sich das so nicht mal als SF vorstellen, aber seine Richtung stimmte.
Warum war der Roman wohl in der DDR verboten.....?

Zitat
wir machen das freiwillig


Die Mehrheit sicher nicht, die machen das unwissend.

Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.701

13.02.2018 14:25
#30 RE: Manchmal schöpfe ich Hoffnung, wenn ich die Jugend sehe antworten

Ja, Turtle,
manche älteren Herren sind eben anders.

Die „Stones live“ ist schon eine sehr lebendige Veranstaltung.


Und zu den anderen Statements: Da wird sich darüber beklagt, dass die Jugend so angepasst ist, und da, wo sie was anders macht, sindse blöd.
(Ich könnt mich beömmeln.)

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

PS: Ich freu mich darüber, dass meine beiden freiwillig zu Earth, Wind and Fire mitkommen, ich aber nicht zu Eminem mitmuss.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen