Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 537 Antworten
und wurde 12.591 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 36
Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 21:15
Dieselfahrverbote.Mein Statement/Kommentar. antworten

Die Euro 6 Klamotte,Stuttgart und Co. lassen grüßen.Es ist ja mittlerweile in aller Munde.
Ich finde ja,das die Autoindustrie(Mafia) in Verbindung mit der Politik(Mafia),dies mal wieder geschickt eingefädelt hat.
Hunderdtausende noch recht neue Dieselfahrzeuge,jedoch noch ohne diesen Euro 6 Blödsinn im Schein,werden massenweise in die "Ostblockstaaten" oder nach Afrika usw.verramscht,da freut man sich bestimmt schon über solch gute Fahrzeuge.
Und hier werden dafür massenweise neue Euro 6 Fahrzeuge teuer an den Mann,oder die Frau gebracht.Somit wird ein Profit ausgelöst,der bisher seines Gleichen sucht.Tja,irgendwie muss der fettgefressene Moloch ja in Zukunft auch gefüttert werden und eine prima Aktion um noch mehr Zinssklaven zu schaffen.Offiziell heist es natürlich:"Die Diesel ohne Euro 6 sind ja so umweltschädlich!,mussten wir feststellen.Die müssen natürlich weg aus den Großstädten."
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die Mafia für diesen Geniestreich.

Etwa diesmal ein Aufschrei in der betroffenen,verarschten deutschen Bevölkerung durch diesen Massenbetrug?,ich denke nicht.Warum auch,solange man sich immer weiter durch neukauf "verschulden" kann und trotzdem noch satt zu essen hat,muß man ja nicht wirklich nachdenken und aktiv werden.

In diesem Sinne.....

Ray Lomas Offline




Beiträge: 1.390

12.05.2017 21:54
#2 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten



Gruß Ray Lomas

EstrellaMax Offline




Beiträge: 804

12.05.2017 22:03
#3 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten



So ist es und vermutlich keinen Deut anders.

Max

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.653

12.05.2017 22:04
#4 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Klasse Kommentar vom Sonnenfürst!

Wir werden hier nur noch verarscht von der unheiligen Allianz zwischen Politik und Wirtschaft, aber der deutsche Michel wird es im Grossen und im Ganzen für "alternativlos" und für richtig halten... Konditioniert wie er nun einmal ist!
Selbst schuld, wenn man sich so hinters Licht führen lässt!

Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Caboose Offline




Beiträge: 5.529

12.05.2017 22:08
#5 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Es passt doch zum allgemeinen Konsumwahn wie die Faust aufs Auge.

Es muss für allzu viele das neueste Smartfon, der tollste Großbildschirm,
der dickste SUV als Potenzverstärker usw. sein. Da stösst man halt die
,alte' Dieselschleuder ab, und gönnst sich den allerneuesten Schrei.

Geld spielt keine Rolex, die Bank hat genug, und außerdem muss man doch
im Bekanntenkreis mithalten ... .

Bescheuert, aber der Wahnsinn hat Methode und dazwischen fällt die Diesel-
verarschung gar nicht auf.

Wer das mitmacht, ist selber schuld und verdient es nicht besser.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.653

12.05.2017 22:13
#6 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Du sprichst mir aus dem Herzen!

Es wird allerdings immer schwieriger eine Nische zu finden in der man dem allgemeinen Wahn entfliehen kann.


Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

ingokiel Offline




Beiträge: 7.424

12.05.2017 22:18
#7 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Denkt mal an die Umwelt und eure Kinder!














Caboose Offline




Beiträge: 5.529

12.05.2017 22:21
#8 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Zitat von Luja-sog-i im Beitrag #6
Es wird allerdings immer schwieriger eine Nische zu finden in der man dem allgemeinen Wahn entfliehen kann.



Wieso? Wo steht denn geschrieben,
dass man diesen ganzen Quatsch
mitmachen muss?

Meine technischen Geräte wandern
erst auf den Sperrmüll, wenn es
definitiv keinen Sinn mehr macht,
sie zu reparieren.

Und nicht, weil es schon wieder
den neuesten Quark gibt.

Und so manchen Kram brauche ich
überhaupt nicht.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge
zu staunen, die anderen Menschen Freude
bereiten.

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.653

12.05.2017 22:30
#9 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Richtig, man muß den Quatsch nicht mitmachen! Bin ich bei dir.
Die meisten Geräte sind ganz bewusst erst gar nicht reparabel, die werden schon als Abfall produziert!
Stichwort "Geplante Obszoleszens", dies scheint wohl nicht ausreichend für die gierige Wirtschaft, so müssens die Politik kaufen, um den Bürger zu neuen gesetzlich bindenden Konsumzwängen zu verpflichten. Alles unter dem Deckmäntelchen des "Umweltschutzes"...

Möchte mich dem Quatsch entziehen, darum u.a. meine Idee, die ich hier schon angesprochen habe.

Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Caboose Offline




Beiträge: 5.529

12.05.2017 22:35
#10 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Deshalb muss ich aber nicht in ein anders Land
abhauen.

Es reicht, wenn ich die Tür zumache und so lebe,
wie es mir in den Kram passt.

Auch wenn hier das eine oder andere schief und
krumm ist - die Annehmlichkeiten in D überwiegen
bei weitem.

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.653

12.05.2017 22:37
#11 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Kommt auf den Standpunkt an.

Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 22:41
#12 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Ich habe damals schon ganz bewußt bei dieser "Abwrackprämie" nicht mitgemacht.
Fahre meine olle äußerst zuverlässige Japandose immer noch.

Königswelle Offline




Beiträge: 436

12.05.2017 22:44
#13 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Zitat von Sonnenfürst im Beitrag #1
Die Diesel ohne Euro 6 sind ja so umweltschädlich!



Stimmt doch oder findest Du die mit ohne sind sauber?

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 22:48
#14 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Diesel Euro 6 ist in Wirklichkeit nicht "sauberer" wie Euro 5,oder Euro 4.Der DPF ist eh eine Mogelpackung.

PS:Ich habe Zugang zum Motorenprüfstand und Infos vor Ort.

Luja-sog-i Online



Beiträge: 9.653

12.05.2017 22:52
#15 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Eine Farce,

denn nur eine nicht produzierte Ware schont Umwelt und Ressourcen! Nur wollens dies nicht, da es das bestehende System gefährden würde!


Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 36
pc popups »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen