Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 597 Antworten
und wurde 14.829 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40
Wisedrum Offline




Beiträge: 4.942

13.11.2017 13:25
#526 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Und wir gehen zu Fuß, fahren Rad, Skateboards, Inlinern, laufen Huckeback oder Pferdeln wieder munter vor uns hin. Letztes wohl eher nicht, dann ersäuft alles in Pferdemist oder kassiert dadurch fiese Krankheiten.

Aber ersteres wollen Hardcoreautogegner auch jetzt schon.

Wer weiß, vielleicht werden wir, wenn die Technik noch ein wenig zulegt, in Zukunft nur noch voll ökologisch verträglich durch die Gegend gebeamt. Beim Zusammensetzen der Materie kommt es dann ab and an zu Vermischungen und Verwechselungen, die Ergebnisse könnten sehr belustigend sein...usw. Zukunftsvisionen für einen langen Erhalt unserer Mutter Erde.

Wisedrum

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.942

18.11.2017 09:27
#527 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Zitat von Duck Dunn im Beitrag #525

Man stelle sich vor, alle Verbrenner sind abgeschafft, W650 und Strich Achter stehen nur noch im Museum, dann kommen die nächsten BUND Aktivisten und Politiker und verteufeln das E Auto


Neulich hörte ich einen Radiobeitrag eines Professors für Verkehrstechnologie, der die Ansicht vertrat, dass durch einen Umstieg auf E-Mobile im Autobereich keineswegs die heute monierte Feinstaubgefahr gebannt sein wird, da diese Autos schwerer sind und ebenfalls Feinstaub durch einen dadurch höheren Reifenabrieb und das Bremsen, sofern es nicht nur rekuperierend geschieht, erzeugt wird. Ein These. Wenn dem so ist, rollt da was auf die jetzt schon geplagten Städter zu, ganz zu schweigen von den Reifenlärmemissionen, die diese Kisten nicht zu knapp ebenfalls produzieren und die heute schon bei PKWs und sonstigen 4- und mehrrädrigen, motorisierten Fahrzeugen für deren Lärmen am stärksten verantwortlich sind. Zum Gegenwirken könnten ja Bund und Länder überall Flüsterasphaltdecken spendieren, was mit Sicherheit nicht geschehen wird. Als in der Straße, in der ich wohne, beispielsweise der Boden zwecks irgendwelcher Erdarbeiten aufgedeckt wurde, kamen zum Abschluß der Arbeiten 'Kopfsteinpflasterverleger' zum Einsatz, die etwa wie die Daltons im Steinbruch der Straße wieder ihre alte, laute Decke obenauf klöppelten bei sengender Sommerhitze. Auf meine Frage, warum man nicht die Gelegenheit beim Schopf ergriff, hier nun den Anwohnern eine neue, leise Asphaltdecke zur Steigerung des Wohnkomforts zu bescheren, um beispielsweise gerade in den Abendstunden der unseligen Kombination aus Reifenabrollgeräusch, Kopfsteinpflaster und der nur zu gern unternommen Verwechslung einer dichtgeparkten, kleinen L-Verbindungsstraße mit einer Dragmile von ganz forschen, motorisierten Verkehrsteilnehmern einen Teil ihrer Lärmentwicklung zu nehmen, erhielt ich als Antwort, dass man beim Erfüllen dieses Wunsches die Anwohner wegen der entstehenden 'Mehrkosten' zur Kasse bitten müsste, was wahrscheinlich nicht in deren Sinne sein würde. So klopften die 'Steinmetze' weiter, bis alle Steinchen hübsch neu geordnet verlegt waren. Dabei gibt es heute schon eine weitere Entwicklungsstufe von Asphaltdecken, die sowohl Feinstaub binden als auch Abrollgeräusche unterbinden kann.

Um in KI ein Dieselfahrverbot auf besonders feinstaub belasteten Straßen zu umgehen, wurde unlängst so eine auf einer Hauptverkehrsader verlegt. Ob sie's verhindern wird? Man weiß es nicht.....

Wisedrum

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.652

19.11.2017 10:25
#528 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

"Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen"

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.942

19.11.2017 10:27
#529 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Bei mir ja, hihi.

Wisedrum

thomasH Offline




Beiträge: 5.390

19.11.2017 10:38
#530 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #527
[quote="Duck Dunn"|p8520214]
Neulich hörte ich einen Radiobeitrag eines Professors für Verkehrstechnologie, der die Ansicht vertrat, dass durch einen Umstieg auf E-Mobile im Autobereich keineswegs die heute monierte Feinstaubgefahr gebannt sein wird, da diese Autos schwerer sind


Schwerer! Aha! Hat mal jemand einen SUV nachgewogen?
Mehr Reifenabrieb? Jaja...

Das lassen wir alles aus dem Focus. Ein A2 mit Uraltdieseltechnik
hat sicher weniger Feinstaubemission als ein Q7 mi Euro6. Und
vielleicht weniger als ein fiktiver eQ7 der Zukunft.

Deshalb: max. 100 PS und 155er Reifen. Der Rest ergibt sich daraus...

Viele Grüße

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.942

19.11.2017 10:55
#531 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Wenn es nach dir ginge, geht es aber nicht.

Doch mal mitgespielt:

Da bin ich mit 175er Puschen und 122PS schon recht nah dran. Der Benzinmotor hat sogar nur 99. Dann dürfen die Reifen etwas breiter sein.

Wisedrum

Jakob Offline



Beiträge: 10

19.11.2017 11:44
#532 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Kommentar. antworten

Wäre ich Politiker, würde ich davon ausgehen, dass die Bevölkerung damit einverstanden ist, denn nimenad proterstiert ja dagegen. Die Wirtschaft hingegen protestiert ziemlich lautstark wenn ihr irgendetwas nicht passt und verschafft sich Gehör. Somit werden letztendlich meistens die Interessen der Wirtschaft durchgesetzt.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 10.125

19.11.2017 12:01
#533 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Hast du als Bürger eine Lobby? Nein!
Die Industrie hat eine solche Lobby, man könnte gar sagen, daß die Industrie sich Politiker hält.
Wieviele Lobbyisten kommen auf einen unserer Politiker? Naaaa...

Gesetzesvorlagen werden doch 1:1 übernommen.


Gruß
Monti

Laut Statistik sind 98,56 % der Statistiken erstunken und erlogen!

woolf Offline




Beiträge: 6.395

19.11.2017 12:21
#534 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Ich denke mal , Toyata schwenkt richtig. Das ganze Batteriegedöns wird immer zu schwer, zu teuer und immer eine giftige Chemieplörre bleiben.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Tommy Offline



Beiträge: 696

19.11.2017 12:30
#535 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Der Brennstoffzelle gehört die Zukunft, jede Wette. Auch wenn es noch viel zu teuer ist!

Grunz, Tommy!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.652

19.11.2017 18:25
#536 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Bin ich bei Tommy.
Denn woher soll der ganze Strom denn kommen für die E-Autos ( dies noch gar net gibt)

Üwrigens, ein erster Schritt wär mal Tempo 130 auf deutschen Autobahnen.
Vielleicht erledigt sich der PS Wahn dann irgendwann von selbst!?

"Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen"

Soulie Offline




Beiträge: 25.730

19.11.2017 19:55
#537 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Besteuerung nach - tatsächlichen - Abgaswerten!

thomasH Offline




Beiträge: 5.390

19.11.2017 21:14
#538 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #537
Besteuerung nach - tatsächlichen - Abgaswerten!


NEIN! Nach Feinstaubemissionen!
Breite Reifen + Hohes Gewicht = Faktor zur Anhebung der Steuern

Viele Grüße

Falcone Offline




Beiträge: 97.263

20.11.2017 17:44
#539 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Konnte man nicht harte Reifen einführen, die nahezu keinen Abrieb mehr haben? So mit 200.000 km Laufleistung. Und schönen langen Bremswegen?

Ich finde überhaupt, dass kein Auto mehr als 500 Kilo wiegen und maximal drei schmale Räder haben sollte.

Grüße
Falcone

EstrellaMax Offline




Beiträge: 950

20.11.2017 18:22
#540 RE: Dieselfahrverbote.... antworten

Herrliche Vorschläge.

Wir sahen dieser Tage ein zweisitziges, geschlossenes Pedelec, oder wie man das Teil nennen will.
Selbst strampeln mit E-Schub.
Wiegt ca. 400 Kg (mehr als meine Isetta), kostet 20.000 € , sieht aus wie ein Messerschmidt-Kabinenroller, allerdings mit Sitzen nebeneinander. Hatte sogar ein großes Nummernschild und soll wohl auf die BAB dürfen als Opfer für die LKWs.

Müsste man mal Probefahren, aber ich glaube kaum, dass ich mich dafür erwärmen könnte.

Manfred

Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen