Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.203 Antworten
und wurde 65.458 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 147
mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2015 15:16
#76 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

ok susu. letzte frage, was ist am orginallink dann falsch berichtet das du den dann als lügenpresse ähnlich befindest?

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2015 15:24
#77 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #75
Zitat von mannausH im Beitrag #66
woher weißt du das das aufmacherfoto nachweislich aus dem jahr 2010 ist?

Daher.

Gruß
Serpel


deinen link kann ich nicht öffnen. schweiz.
wenn ich auf umgekehrte bildersuche gehe gibt es keine hinweise das deine behauptung stimmt.
schreib mal nicht die google ergebnisliste als link rein sondern ein entsprechendes ergebnis. zb. nzz.ch ....

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Serpel Offline




Beiträge: 41.315

11.12.2015 16:39
#78 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Ja, was ich noch alles mache auf meine alten Tage hin ...

Gruß
Serpel

susu Offline




Beiträge: 955

11.12.2015 17:42
#79 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Zitat von mannausH im Beitrag #76
ok susu. letzte frage, was ist am orginallink dann falsch berichtet das du den dann als lügenpresse ähnlich befindest?

_________________________________________

@mannausH
Der Flughafenbetreiber (MAHB) tut so, als stünden 3 Flugzeuge rum, von denen er nicht weiß, wem sie gehören.

Das ist grob der Inhalt des ersten Berichts.

Im zweiten Bericht stellt sich heraus:
Tatsächlich ist ein malaysisches Luftfrachtunternehmen - SWIFT _ offensichtlich Eigentümer der 3 Flieger.
Der Flughafenbetreiber MAHB erkenne Swift aber nicht als rechtmäßigen Eigentümer an. „Warum sie das tun, ist mir vollkommen schleierhaft“, sagt Peterson (von SWIFT). „Wir haben alle notwendigen Dokumente und einen Kaufvertrag.“ Ein Vertreter des Flughafenbetreibers MAHB war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Ein Pilot von SWIFT hatte sich nach eigener Aussage seit mehreren Monaten mit Managern von MAHB getroffen, zuletzt am 12. Oktober.

Ergebnis: Es ist schon dreißt, mit dem Eigentümer der Flieger zu verhandeln, sich mit einem Piloten des Eigentümers zu treffen, aber so zu tun, als wisse man nicht, wem die Flieger gehören. Drum stünden da angeblich drei herrenlose Flieger rum.

Und jetzt mein Punkt: Das ist so abwegig, dass jemand (eine Gesellschaft, ein Eigentümer) drei Flugzeuge einfach irgendwo auf einem internationalen Flughafen rumstehen lässt, dass ich als Presse so etwas wenigsten kurz gegenchecke, bevor ich es bringe.

Wen der Artikel dann interessiert, spielt ja keine Rolle ("Klientel"). Denn diese Frage kann ich bei den meisten Artikeln stellen und die Antwort ist die gleiche, wie bei der Geschmacksfrage: Jeder Jeck is anders. Und man kann sicher davon ausgehen: wenn die FAZ dafür keine "Klientel" hätte - es also nicht auflagenerhöhend wirkt - würde der Chefredakteur es nicht online gehen lassen. Es gibt ja viele Nachrichten, die um Veröffentlichung konkurieren.

Gruß

susu

___________________________________________________
Man müsste sich die Unbestechlichkeit bezahlen lassen.

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2015 18:48
#80 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

ok. finde ich immer noch übertrieben als beispiel.

die faz schreibt im ersten artikel:

Zitat
Der Flughafenbetreiber hat eine Zeitungsanzeige geschaltet, um die „unauffindbaren Eigentümer“ der Maschinen aufzuspüren.



faz zitiert den flughafenbetreiberbetreiber.



im zweiten artikel schreibt die faz dann:

Zitat
Das Unternehmen Swift Air Cargo zeigt sich überrascht von der Erklärung: „Die Flugzeuge gehören uns“, sagt Geschäftsführer Blue Peterson am Freitag. Der Flughafenbetreiber erkenne Swift aber nicht als rechtmäßigen Eigentümer an. „Warum sie das tun, ist mir vollkommen schleierhaft“, sagt Peterson. „Wir haben alle notwendigen Dokumente und einen Kaufvertrag.“ Ein Vertreter des Flughafenbetreibers MAHB war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.



sie zitiert also die gegenseite. somit steht jetzt aussage gegen aussage. ich kann nicht beurteilen wer da jetzt im recht ist.

zwischen ersten artikel (8.12.) und zweiten artikel11.12.)liegen 2 tage.
daraus folger ich pers. es sind beide seiten zu wort gekommen, mit unterschiedlichen aussagen. von einer "leichtfertigen weitergabe von falschinformationen"zu schreiben empfinde ich als leichtfertig.

gruß

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Muck Offline




Beiträge: 6.622

11.12.2015 23:38
#81 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Ihr betreibz da Haarspalterei. Um Lügenpresse zu schreien braucht ma keine nachvollziehbare Begründung.

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.784

11.12.2015 23:54
#82 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Ein Medium was man (manchmal) auch zur Lügenpresse zählen kann ist das W-Forum.

Gruß aus Bochum - Nobbi

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2015 10:52
#83 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

danke muck für deinen konstruktiven beitrag. wer ist "ihr"? fakt ist doch wohl das susus beispiel eben keins ist. das würde ich von aufgeklärten menschen erwarten hier kundzutun anstatt unernsthaft einen sidekick zu geben.


Zitat
Ja, was ich noch alles mache auf meine alten Tage hin ...

Gruß
Serpel



echt bist du so alt? du bist doch der mit der rr? by the way hatte bis 2013 ne k1300s-war mein bisher bestes moped- leider so perfekt das ich immer schneller damit wurde was wohl unweigerlich zu einem schweren unfall geführt hätte, da hab ich das tolle ding dann doch schweren herzens wieder verkauft.

zum thema: willst du mir noch den link geben?

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Serpel Offline




Beiträge: 41.315

12.12.2015 11:02
#84 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Mich überzeugt Susus Beispiel voll und ganz. Und ich misstraue Männern aus H, die hier unvermittelt auftauchen und das Forum politisch zu beeinflussen versuchen.

Gruß
Serpel

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2015 11:06
#85 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

hast recht, vorsicht ist die mutter der porzellankiste.

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Serpel Offline




Beiträge: 41.315

12.12.2015 11:15
#86 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

Wenn es nämlich stimmt, dass die Presse nur ein verlängerter Arm der aktuellen Regierung ist, wäre es naiv anzunehmen, dass die nicht alles unternehmen, den Deckel drauf zu halten.

Gruß
Serpel

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2015 11:17
#87 RE: 'Lügenpresse' <- Rechtsradikaler Stuss antworten

hast recht, misstrauen und den eigenen kopf gebrauchen ist richtig. deswegen würd ich auch gern den link von dir bekommen.

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Serpel Offline




Beiträge: 41.315

12.12.2015 11:40
#88 RE: Lügenpresse antworten

Meine Güte, was hast du für ein Problem! Dass die Medien nicht frei und unabhängig agieren, sondern die öffentliche Meinung im großen Stil zu manipulieren versuchen, ist so offensichtlich, dass es geradezu grotesk anmutet, das in Abrede stellen zu wollen.

Nur leider ist es ähnlich wie bei der katholischen Kirche: Bis der Letzte schnallt, dass das ein bis ins Mark verdorbener Schwulenverein ist, der seit Jahrhunderten durch Gehirnwäsche der gläubigen Schäfchen seine Schmarotzerexistenz sichert, braucht’s sehr viel. Deswegen verspüre ich auch keinen großen Drang, hier zu missionieren und weitere Beispiele zu diskutieren, die ohnehin nur zerredet würden.

Aber Susu sieht das völlig richtig.

Gruß
Serpel

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2015 12:24
#89 RE: Lügenpresse antworten

ich hab überhaupt kein problem. ich bitte dich nur deine behauptung:

Zitat
serpel:Und das Aufmacherfoto ist nachweislich aus dem Jahr 2010.



mit einem link zu bestätigen.

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Serpel Offline




Beiträge: 41.315

12.12.2015 12:29
#90 RE: Lügenpresse antworten

Ich kann mich nur wiederholen.

Zitat von Serpel im Beitrag #78
Ja, was ich noch alles mache auf meine alten Tage hin ...

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 147
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen