Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.904 Antworten
und wurde 158.328 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 394
W-iedehopf Offline




Beiträge: 4.941

08.08.2015 11:35
#76 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat
als den hier lebenden, degeneriert sabbernden Gutmenschen.



Schon klar, alles Luschen außer C4.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.281

08.08.2015 11:43
#77 RE: Flüchtlinge antworten

Wenn sich diese Spezies Mensch doch nur schneller ausrotten würde... (Ok, sind dabei, denn nach einer Überpopulation kippt es eh ins Gegenteil! So ähnlich wie das Umkippen eines Gewässers, wobei wir die "Algen" sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Umkippen)

Problem wird auf ganz natürliche Weise gelöst! Aktion-Reaktion!

Das Flüchtlingsproblem ist ein Problem der Überbevölkerung und der Dummdreistigkeit dieser lächerlichen "Krone der Schöpfung" Spezies mit ihren überzogenen Ansprüchen.

Ich habe mit der Menschheit kein grosses Mitleid, bin ich doch selbst einer davon und weiß um die Unzulänglichkeiten.

Der Mensch, ein Fehler der Evolution... (...und von Religion brauchen wir erst gar nicht anfangen An Dummheit kaum zu überbieten!)


Der blöde Arsch Monti mal wieder!

Mit freundlichem Gruß, speziell an den Frankfurter H-P!


Jehova, Jehova, Jehova!

--------------------------------------------------
Werner Fink sagte einmal: "Ich stehe solange hinter meinem Land, solange ich nicht sitzen muss, wenn ich nicht mehr hinter ihm stehe."

seeräuber Offline




Beiträge: 742

08.08.2015 11:45
#78 RE: Flüchtlinge antworten

Hab gerade meinen ganzen Beitrag wieder gelöscht den ich in einer Art emotional aufwallender Empörung verfasst hatte.

Es ist es nicht wert........

Gruß

Günter

Zephyr Offline




Beiträge: 8.517

08.08.2015 11:56
#79 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von W-iedehopf im Beitrag #76


Schon klar, alles Luschen außer C4.


Aber, aber !

Nur weil ich mich anders positioniere, als es der Mainstream vorschreibt, wenn man nicht auffallen möchte ?

Natürlich ist es immer einfach, mit gegenläufigen Meinungen so umzugehen (ein gerne benutztes, rhetorisches Element, von dem ich mich keineswegs freisprechen möchte). Das aber löst keinen Konflikt.

Ich meine, daß es in D höchste Zeit ist, auch in dieser Frage Klartext zu sprechen, auch wenn man dafür an den virtuellen Pranger gestellt wird. Denn man erlebt es dpch ständig : Überall wird in kleinem Kreis auch gegen den Zuzug gemeckert (um es mal sehr zurückhaltend zu formulieren). Öffentlich aber wird man dafür gehenkt.

Das möchte ich nicht mehr so hinnehmen.

C4

mannausH ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2015 12:04
#80 RE: Flüchtlinge antworten

****************************************************
Whatever it is it´s better in the wind.
****************************************************
****************************************************

Maggi Online




Beiträge: 35.486

08.08.2015 12:04
#81 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat
Das Flüchtlingsproblem ist ein Problem der Überbevölkerung


Das ist wohl so ziemlich der letzte Grund, außerdem ist der Flüchtling nicht das Problem, sondern wir, die sie aufnehmen sollen...

Zitat
Nur weil ich mich anders positioniere, als es der Mainstream vorschreibt, wenn man nicht auffallen möchte ?


Du bist ja schon ein Arschloch.

--
Blog

seeräuber Offline




Beiträge: 742

08.08.2015 12:04
#82 RE: Flüchtlinge antworten

Gruß

Günter

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.281

08.08.2015 12:07
#83 RE: Flüchtlinge antworten

Ja,

wenn's um den eigenen Arsch geht, darum geht es in den allermeisten Fällen.

Lasse die Situation nur etwas schlimmer werden, dann geht es wieder gegen "Minderheiten", weil einfacher is schon...

Solange man die Symptome bekämpft und nicht die eigentliche Krankheit, solange ändert sich nix!


Jehova, Jehova, Jehova!



Gruß
Monti

--------------------------------------------------
Werner Fink sagte einmal: "Ich stehe solange hinter meinem Land, solange ich nicht sitzen muss, wenn ich nicht mehr hinter ihm stehe."

Zephyr Offline




Beiträge: 8.517

08.08.2015 12:18
#84 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von seeräuber im Beitrag #82
Das möchte ich nicht mehr so hinnehmen


Der Pranger.

Genau das meine ich. Hier wird öffentlich der Mainstream definiert, alles abweichende bereits im Ansatz mundtot gemacht, stigmatisiert.

Da sind wir Deutschen richtig gut, im Gleichschalten und mundtot machen, wenn man so will.


Ich spreche von Ausländern und Zuwanderern nicht in Begriffen, wie es die Kommentatorin glauben machen will. Da macht sie es sich publikumswirksam etwas einfach.
Ich bin mit dem zügellosen, ungebremsten Zuzug nicht einverstanden und wende mich dagegen.

Darin sehe ich weder strafbare, noch verwerfliche Handlungen.

C4

Maggi Online




Beiträge: 35.486

08.08.2015 12:37
#85 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat
Ich bin mit dem zügellosen, ungebremsten Zuzug nicht einverstanden und wende mich dagegen.


Das ist ja auch Dein gutes Recht, aber alle zu verunglimpfen und als willenloses Stimmvieh zu diffamieren, die nicht dieser Meinung sind, ist schlechter Stil.


Zitat
wenn's um den eigenen Arsch geht


Verstehe schon, daß Du da besonders viel Angst hast.

--
Blog

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

08.08.2015 12:52
#86 RE: Flüchtlinge antworten

Zephyr,
ich verstehe Dich so, dass Du nicht komplett gegen die Aufnahme von Flüchtlingen
aus Krisen-/Kriegsregionen bist. Ich auch nicht.
Sicher muss man aber darüber nachdenken dürfen, wie viele überhaupt möglich sind.
Das ist einerseits eine Frage der Kosten, andererseits aber auch der Unterbringung.
Letztlich wird sich wohl aber in diesen Krisenregionen in naher Zukunft nicht viel verbessern.
Um es mal überspitzt zu sagen: Dass all diese Menschen nach Europa umsiedeln, kann ja auch nicht die Lösung sein.
Habe das an anderer Stelle auch schon geschrieben, ich wäre für eine europäische Lösung.
Mit gerechter Aufteilung auf die einzelnen EU-Staaten, offenlegung der Zahlen und wirklichen Kosten.
Nur so kann man das auch den jetzt hier lebenden Menschen vermitteln.
Der ständige Versuch der Medien, jedem die gewollte Meinung einzuhämmern ist da weniger hilfreich.
Und noch eins zur momentan viel zitierten Angst:
Wenn jemand (so ja auch Du) an unserer derzeitigen Gesellschaftsordnung festhalten möchte, in der das Gesetz über der Religion steht,
ist er deshalb sicher nicht automatisch islamophop.
Wenn ich statt grüner Paprika lieber gelbe kaufe, dann ja auch nicht weil ich vor grüner Angst habe.

Gruß
Carsten

Hobby Offline




Beiträge: 33.169

08.08.2015 12:56
#87 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat
wenn's um den eigenen Arsch geht



noch nicht mal !
hier wird ja auch öfters derjenige an "den Pranger gestellt" der teure Teile an sein Moped schraubt
oder Bekleidung der Oberklasse kauft
oder Teile am Moped frühzeitig auswechselt usw.
Da regen sich dann "die Üblichen" immer ganz extrem auf
wie man so viel Geld ausgegeben kann !!!
Dabei ist es doch deren Geld !!

Und wenn man dies im Vergleich zu dem Beitrags Thema sieht
finde ich das schon sehr sehr merkwürdig !!!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

manx minx Offline




Beiträge: 9.551

08.08.2015 13:04
#88 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat
Nur weil ich mich anders positioniere, als es der Mainstream vorschreibt, wenn man nicht auffallen möchte ?



naja, wenn anders positionieren nur darin besteht, vor dem rest der forumisten die hosen runterzulassen, so dass alle mtibekommen, dass man sich absichtlich den arsch nicht abgewischt hat...

nettigkeiten wie die

Zitat
degeneriert sabbernden Gutmenschen.



tragen jedenfalls kaum dazu bei, der diskussionskultur hier um forum die sachlichkeit zu geben, die du andernorts schon mal eingefordert hast.

und um die frage vorwegzunehmen, wo denn der beleg bleibt, dass du sowas mal eingefordert haben solltest: bin zu faul zum suchen.

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 9.281

08.08.2015 13:37
#89 RE: Flüchtlinge antworten

Schippern wir nach Narragonien! (Obwohl, da leben wir doch!)


Jehova, Jehova, Jehova!



Gruß vom "Misanthrop" (Liebe euch trotzdem oder gerade deshalb?!)
Monti


PS: Ja, durchaus!
> "Ich glaube an die Gleichheit und die
Einigkeit der gesamten Menschheit.
Wir sind alle Scheiße!"
Bill Hicks<

--------------------------------------------------
Werner Fink sagte einmal: "Ich stehe solange hinter meinem Land, solange ich nicht sitzen muss, wenn ich nicht mehr hinter ihm stehe."

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.684

08.08.2015 14:42
#90 RE: Flüchtlinge antworten

Geld ist ja nie weg, es ist ja nur woanders.

Gruß aus Bochum - Nobbi

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 394
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen